Tag der Eheleute

Gratulation! Gratulation an alle Ehepaare!
Es ist herrlich gemeinsam durch das Leben – durch die Jahre zu gehen.
Ich wünsche all jenen eine gute, herrliche, harmonische Zukunft.
In gegenseitiger Achtung, Liebe und in bester Gesundheit.
Es sind für mich berührende Momente, wenn ich Paaren begegne welche jahrzehntelang verheiratet sind und denen es anzusehen ist,
dass sie glücklich sind miteinander.
Es ist wundervoll ich freue mich mit ihnen und wünsche nur das Beste.
Die Liebe höre niemals auf.

Habt es gut! Segen!
26.1.23

Tag der Handschrift

Mein Geist gibt heute mir zu denken,
ihn achtsam auf die Handschrift zu lenken.
Meine Handschrift ist ein Geschenk,
der so gerne ich gedenk.
23.1.23
***
Oh ja, ich freue mich über meine Handschrift.
Ich finde sie sogar schön und ansprechend.
Von Hand schreibe ich täglich, Tagebuch, Morgenseiten,
Texte, Gedichte, beschrifte meine Collagen und noch viel mehr.
Danke dir, meine Handschrieft.

Ich wünsche einen schönen Abend, im kuscheligen Heim,
mit Segen und Sternenstaub.

Geburtstag der Kunst

Kunst ist nur ein kleines Wort,
doch bewegt es mich sofort.
Was kann Kunst, wie soll sie sein?
Die Fragen stell ich nicht allein.
Wer bestimmt, was diese ist,
mancher sich dabei vermisst.
***
Mit herzlichen Grüßen in den
viel zu frühen, frühlingshaften Tag.

Zieh dein Haustier an – Tag

Es gab eine Zeit, wo auch ich der Meinung war, dass es eine Modeerscheinung  sei, bestimmte Hunderassen bei Kälte mit einem Mantel zu bekleiden. Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen, dies zu kritisieren.
Doch ich wurde eines Besseren belehrt. Als unserer Tobi zu uns in die Familie kam, wurde mir erklärt, dass die Rasse der Malteser keine Unterwolle haben, daher leicht frieren.
Oftmals treffe ich auf Leute, wenn ich mit Ghino,  ebenfalls den Maltesern zugehörig unterwegs bin, die sich echauffieren, weil Hund Kleidung trägt. Mit allen unmöglichen scheinbaren Argumenten möchten diese auftrumpfen. Liebe Leute, erkundigt euch, oder seid still.
***
14.1.23

Gute Nacht ihr Lieben.
Silberstaub und Glitzersegen.

Nationaler Tag des Vogels

Für die Essensplätze unserer lieben Wildvögelchen habe ich zwei Futtersäulen bestellt. Erst als ich diese bestellt hatte, las ich die Kundenbewertungen. Einige lobten diese Futtersäulen sehr, andere wiederum schrieben, dass sie zwar von guter Qualität seien jedoch von den Vögeln nicht so angenommen werden.
Diese Bewertungen machten mich doch ein klein wenig unsicher.
Vergangenen Samstag habe ich diese, neben den Anderen, bei den Essensplätzen natürlich gut befüllt deponiert.
Heute habe ich wieder nachgeschaut und ich darf mich freuen, denn die Körnlein sind schon bis zur Hälfte der Säule wegschnabuliert.
Das macht mich sehr glücklich. Mein Vogellieberberin Herz hüpft vor Freude.
5.1.23
***

Außerdem freue ich mich sehr, weil ich für meinen Papa die Folder die er zur Vogelzählung zwischen dem 6.und 8.1.23 benötigt organisiert habe.
Papa war sehr überrascht, als er diese im Briefkasten vorfand. Das macht mich sehr froh, weil auch Papa hat die Singvögel so gern. Er sitzt stundenlang in seinerm Gartenhaus und beobachtet sie. So dachte ich, dass ich ihm damit Freude bereiten kann. Toll!
***
Ich wünsche einen angenehmen Donnerstagnachmittag. Segen.