Ich freue mich …

Ich weiß zwar noch nicht ganz genau wie oder was.
Doch auf jeden Fall will ich jetzt noch irgend
etwas Kreatives. Künstlerisches erschaffen.
Ich muss mich wohl selbst überraschen lassen.

Gute gesegnete Nacht ihr Lieben.

Tag der Dankbarkeit & des Friedens

Dankbarkeit & Frieden

21.9.22

Die Kombination vom Tag der Dankbarkeit mit dem Tag des Friedens finde ich sehr passend. Sind es doch die dankbaren Menschen die zufrieden sind. Die friedlich sind im Umgang mit Anderen und auch im Umgang mit sich selbst.
Wirklich, oftmals bin ich regelrecht schockiert, mit welch düsteren, grantigen Gesichtsausdruck die Leute unterwegs sind.
Heute war ich einkaufen. Bei uns im riesigen Supermarkt. Dieser wurde erst vor eineinhalb Jahren zu so einem Monstrum umgebaut.

Deshalb kaufen auch jede Menge Menschen ein, die ich nicht kenne. Möglichweise kommen sie von Nachbargemeinden, oder sie befinden sich auf der Durchfahrt. Das Geschäft liegt direkt an der Bundesstraße Richtung Steyr und in die andere Richtung geht es zur Autobahn. Zur Westautobahn A1.

Neben dem Geschäftseingang ist eine Desinfektionsstation angebracht. Als ich dort kurz anhielt um die Hände zu desinfizieren, pöbelte mich von hinten eine ältere Dame an, weil ich ihrer Ansicht nach zu langsam war, und außerdem zu viel Platz mit dem Einkaufswagen einnahm. Ich entschuldigte mich, obwohl es ein Leichtes gewesen wäre, an mir, und dem Einkaufswagen der vor mir stand vorbei zu gehen.  Ich sah ihr an, dass sie sehr grantig war.
Trotzdem lächelte ich sie an.
Doch es dürfte nicht die Einzige gewesen sein, der am Vormittag schon eine Laus über die Leber gelaufen war, denn wohin ich auch schaute mürrische Gesichter.
Ja, mir ist sehr bewusst, dass wir in einer Zeit leben, welche fordernd, herausfordern und alles andere als einfach ist.

Ich bin der Überzeugung, dass sich solche Grießgräme das Leben doch noch ein Stück erschweren.
Ich finde es ist doch so herrlich wenn die Menschen sich freundlich begegnen und auch gelegentlich ein Austausch mit dem Gegenüber stattfindet. Auch wenn dieser nur kurz und belanglos ist.
Das sind doch kleine Freuden des Lebens wenn wir miteinander gut umgehen und mit einem Lächeln im Herzen  schöne zwischenmenschliche Begegnungen verbuchen dürfen.
Denn deshalb ist meine Philosophie, dass Dankbarkeit der Schlüssel zum Glück ist. Wer dankbar ist, ist verträglich und friedliebend.
***
Ich wünsche uns allenen einen zauberhaften Abend,
mit friedlichem Herzen und Segen.


Tageselfchen vom 11. – 17.9.2022

Hilfreich
war mein
Einsatz zur Obstverarbeitung,
Ausfall des Elektoherdes meiner
Freundin.
11.9.22
***
Hervorragende
Meditationsmusik für
die Entspannung, neuwertig
zum Preis von einem
Euro.
12.9.220
***
Letzte
notwendige Fertigstellungen
an meinen Objekten
morgen letzte Chance zur
Abgabe.
13.9.22
***
Erstmalig
war ich
bei einer Autorengruppe,
das ist eine harmonische
Wohlfühlgemeinschaft.
14.9.22
***
Sehr
erfreulich waren
heute bereichernde zwischenmenschliche
Begegnungen mit ganz unbekannten
Menschen.
15.9.22
***
Unangenehme
Vorkommnisse im
Wohnheim meiner alten
Dame – unangemessenes Verhalten einiger
Mitbewohnerinnen.
16.9.22
***
Versandfertig
sind jetzt
die Einladungskarten zur
Präsentation unserer Forschungsarbeit im
Museum.
17.9.22
***
Gute Nacht ihr Lieben.
Segenswünsche mit Segensgrüßen.


Tageselfchen vom 4. – 10. 9. 2022

Ein
nebelverhangener Spätsommermorgen
zeigt sich mir
wie gemalt von van Goghs
Meisterhand.
4.9.22
***
Einige
kreischende Vogelschreie
durchbrachen die Idylle,
doch Naturgeräusche stren keine
Lautlosigkeit.
5.9.22
***
Arrangiert
für eine
Freundin meiner Tochter
Sukkulenten und Hauswurzen  zur
Balkonbepflanzung.
6.9.22
***
Angeboten
wurde mir
die Leitung eines
Workshops für künstlerische, kreative
Gestaltung.
7.9.22
***
Ein
furchterregender Traum
ließ mich erschauern
diese Sequenzen wirkten nach.
Unwohlsein.
8.9.22
***
Gelungenes
Teamtreffen und
Finalisation unseres Forschungsprojektes
im Stadtmuseum Nordico – ein
Erfolg.
9.9.22
***
Verarbeiten
von Früchten
stand heute an,
herrlichste, wertvollste Lebensmittel auf
Vorrat.
10.9.22
***

Herzenswarme Grüße hinein in diesen herbstlichen Freitag.
Segen ist über-ALL.


Tageselfchen vom 1. – 3.9.2022

Angekommen
ist der
spätsommerliche, neunte Monat –
gehen durch eine zauberhafte
Jahreszeit.
***
Gemeinsam
weitergearbeitet am
Projekt das sich
dem Ende neigt – der
Endspurt.
***
Gratulieren
und plaudern
mit meiner alten
Dame zu ihrem siebenundneunzigsten
Geburtstag.
***

Habt einen feinen Nachmittag mit frohem Herzen.