Geteilte Freude ist doppelte Freude!

Ihr Lieben ich will gerne meine
Herzensfreude mit euch teilen.

Vermehren durch teilen!
Wir sind gesegnet!
Du bist gesegnet!
Ihr seid gesegnet!
Allerliebste herzensfreudige Grüße!
Monika-Maria

Bewirke etwas

Bewirke etwas Tag

Vielleicht denkt sich jetzt jemand von euch. Schon wieder so ein unsinniger Tag, den kein Mensch braucht. Ich sehe das anders, denn diese Tage sind Gedankenanstupser die sehr wohl hin und wieder etwas zu Tage befördern, das Frau / Mann  möglicherweise nicht gesehen, erkannt, wahrgenommen hätte.

So ist der heutige Tag, eine Anregung etwas zu bewirken. Ja, aber was, kommt manchen dabei in den Sinn. Genau und da fängt vielleicht das Gedankenkarussel an zu laufen, wenn es um die entscheidende Frage geht.

Wir sollten  dabei nicht so groß denken. Bleiben wir mit dem Gedanken, etwas zu bewirken in der Familie, im Umfeld, in der Nachbarschaft, in Schule oder am Arbeitsplatz. Genau!

Oftmals sind es die scheinbar kleinen Gesten, die Enormes bewirken. Jemandem die Türe aufhalten. Eine/n Nachbar/in fragen, ob sie vom Geschäft etwas braucht. Jemanden anrufen. In der Straßenbahn / Bus den eigenen Sitzplatz anbieten. Die Möglichkeiten sind unerschöpflich.

Besonders in den Monaten der Pandemie sind die Menschen bedürftiger geworden.
Bedürftiger nach Zwischenmenschlichkeit, nach einem Lächeln, nach guten Worten, nach Hilfsbereitschaft. Ich möchte ein Quentchen dazu beitragen!

Danke fürs Lesen!

Segen ist mit uns! Der Segen der Liebe
Herzenensgrüße hinaus in diesen Tag!

Dein Engel sagt: „Fühl dich frei – sei glücklich!“

Frei sein bedeutet nicht, keine Pflichten, Verpflichtungen oder Erledigungen zu haben. Sondern es bedeutet, zu sich selbst zu stehen. Sich der eigenen Bedürfnisse und Wünsche gewahr zu werden und danach zu handeln.  Sich aus eventuellen Knechtschaften lösen, oder heilvolle Veränderungen herbei zu führen. Es müssen nicht gleich Schritte mit den Siebenmeilenstiefeln sein, sondern kontinuierlich für das eigene Wohl Sorge zu tragen.
Der Engel der Freiheit hilft dir bei deinen Bestrebungen. Er freut sich mit dir!
***
Segensgrüße von den liebenden, helfenden Engeln!

Immer Freitags

Freitagsfüller eine Einladung zum Mitmachen von Barbara

Den fett und kursiv geschriebenen Text,
habe ich als meine Antworten eingefügt.
# 649

22. Oktober 2021

1.  Muss man eigentlich  …  nein muss man nicht.

2.  Von vielen Menschen wurde mir gesagt, „du bist so anders“, als ich jung war.

3.  Den Geschmack von Mangold kann ich nicht ertragen.

4.   Als Jemand den von mir eingerichteten Vogelfutterplatz, am Rande des Waldes mutwillig zerstört hat, habe ich gedacht: was soll das?

5.  Meine Mutter sagte: „du wirst schon noch draufkommen“.
Mama, du hattest Recht!

6.   Täglich bedanke ich mich für all das Gute des Tages vor dem Einschlafen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  Lieblingstochter, sie bleibt ein paar Tage bei uns, morgen haben wir geplant, einen gemütlichen Tag zu verbringen und Sonntag möchten wir ins Salzkammgut fahren, die Gräber unserer lieben Verstorbenen besuchen!  Das wäre sozusagen der vorverlegte Allerheiligenbesuch, um dem Wirbel vom ersten November zu entkommen.
***
Ich wünsche uns allen ein herrliches Wochenende!


Heute 21.10.21

Ihr Lieben!

Heute zeigt sich der gesamte Himmel über uns, so als wäre mit Gold überzogen.
Am großen Feld nebenan, das zu den Grundbesitztümern des Stiftes gehört, arbeitet der Gutsverwalter.  Seit drei Tagen ist dort ständig ein Riesen-Traktor zugegen. Dieser arbeitet nicht nur bei Tag, sondern bis weit nach Mitternacht.
Wenn das Wetter den Tag über so bleibt wie im Moment, erleben wir einen Oktobergold Tag. Herr Pizzinger hat es sich am Balkon auf seiner roten Plüschdecke sehr bequem gemacht. Das kann ich leider nicht. Das Tagwerk wartet.

Ihr Lieben hat einen Tag voll Wunder und Freuden.
Wir sind gesegnet! Ihr seid gesegnet!
Herzlichste Gedanken und Liebe sende ich hinaus in die Welt!