Gold

Herbstgold – Goldherbst
***
Goldmariechen geht über das Land,
streichelt die Blätter mit ihrer Hand.
Sie ist liebenswert und hold,
was sie berührt, das wird zu Gold.
***
Am schwarzen Asphalt
leuchten goldene Blätter
wie Sterne bei Nacht
***
Von Ockerbraun bis Ockergelb
der Herbst zeigt viele Farbnuancen
Blattgoldteppiche legt er uns zu Füßen
***
… einen vergoldeten Sonntag wünsche ich …
… Segen …

Reimplauderei zum Tag

Allerheiligen – Allerseelen,
die Festlichkeiten werden fehlen.
Die Infektionszahlen ufern aus,
deswegen sollen wir nicht aus dem Haus.
***
Gestern sagte mir meine Schwester,
dass im Salzkammergut, in etlichen Pfarren
alle Festlichkeiten zu für Allerheiligen,
Allerseelen abgesagt wurden. In den Kirchen
sowieso und nun auch auf den Friedhöfen.
***
… nachdenkliche, traurige Grüße mit Segen ….

Feierabend-Herbst-Ausgabe 2020 literarisches Thema: Magie & Anziehungskraft

Die vierteljährlich erscheinende Publikation,
aus den Editionen Lebens-Lese-Zeichen
von der Herausgeberin Frau Friederike Amort.
***
Hier ein paar meiner Texte, welche veröffentlicht wurden.

Z auberhafte Momente entstehen
A uf einzigartige
U nerwartete Weise – sie
B erühren mein Herz
E rfüllen es mit Freude und
R ichten meine Seele auf
***
Der Regen raschelt vor dem Haus,
ich gehe heute nicht hinaus.
Es ist so zauberhaft zu sehen,
wenn Tropfen sich im Winde drehen.
***
Langsam
fließen die
Farben übers Papier
Kunst und Meditation zugleich
Aquarellfarbenmagie
***
Jahreszeitlich
verändert sich
fließend die Landschaft
Natur schenkt mit unzählige
Seelenzaubermomente
***
Yoga,
autogenes Training
sind mir Methoden
zur effektiven und absoluten
Entspannung.
***
…  verzaubernde Grüße mit freudvollen Momenten
… von Herz zu Herz … Segen …

Reimplauderei zum Tag

Der Regen hat heut nachgelassen,
ich werde bald das Haus verlassen.
Zum Supermarkt muss ich nun gehen,
auf dem Weg werd ich viel Schönes sehen.
***
… „ich komme wieder, keine Frage“,
sagte doch Paukchen Panther zum Abschied jedes Mal …

Gedanken zur Jahreszeit 16.Oktober 2020

N icht wissen was sich dahinter verbirgt
E rkennen, dass ich nur ein kleiner Teil der Schöpfung bin
B eschützendes Grau das mich umhüllt
E ben genau so wie das Sonnenlicht
L ächelnd das Dunkle und Helle betrachten
W ahrhaftig sein und sich selber achten
A  nders sein sich gestatten
N icht jeden eigenen Gedanken glauben
D ie Erwartungen etwas niedriger schrauben
***
… ich wünsche euch einen mit Glückseligkeit gefüllten Freitag …
… von Herz zu Herz … Segen …