Gedicht zum Monat Februar

F röhlichkeit will er uns schenken
E r hat den Faschingshöhepunkt im Gepäck, jedoch
B unte Feste und Feiern fallen heuer aus, also
R ichten wir uns auf die Fastenzeit ein
U m unsere Gedanken und Gefühle
A uszurichten auf den Weg, welcher
R ichtungsweisend vor uns liegt
***
Ich wünsche uns allen ein gesegneten lichterfüllten Februar!

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s