Zum Welttag der Handschrift

H andschrift ist die Visitenkarte eines Menschen
A uch im Computerzeitalter dürfen wir auf sie nicht verzichten
D enn ein handgeschriebenes Dokument hat eben Ausstrahlung
S o ein Brief, eine Karte ist rasch geschrieben, hat besonderes
C harisma und macht innige Freude bei den Adressaten, oder
H eilsames sich von der Seele schreiben was verletzend war
R ichtet das innere Gleichgewicht wieder in die Balance
I m handschriftlich verfassten Tagebuch liegt heilvolles Potential
F reude entsteht dabei und ein guter Schreibfluss und die
T radition der Handschrift wird hochgehalten und gewürdigt.
***
Segen in diesen Tag! Habt es gut!

Worte beim Wort genommen: „Morgenstimmung“

M orgendliche Heim-Idylle schenkt mir
O ffenheit für den Tag. Ich kann die
R einheit des erwachenden Tages
G enussvoll auskosten.
E in hineinwachsen in den Tag. Ich
N ehme die Geräusche von der
S traße wahr. Das Schlagen der
T urmuhr schenkt mir ein Glücksgefühl.
I m Viertelstundentakt
M acht sie mir Freude.
M ittlerweile streicht Tee- oder Kaffeeduft
U m meine Nase und schmeichelt meinen Sinnen.
N eben mir Herr Pizzinger, auch er ist
G lücklich.
***
Alles Liebe möge uns geschehen! Segen!

Ich wünsche uns allen ein gesundes, glückseliges 2021!

N ehmen wir das neue Jahr
E infach in den Arm
U nd sind dankbar – wunderbar
J etzt steht Neues an
A ltes lassen wir nun gehen
H eut´ ist´s Zeit – auf Wiedersehen
R osen werden blühen – uns´re Herzen glühen
***
J ahresbeginn –  vieles wird sich
Ä ndern weil
N ichts so bleibt wie es grad ist
N eues dürfen wir
E rleben – uns auf die
R eise zu Unbekanntem wagen
***
Mit den allerbesten Wünschen und Gedanken sende ich Herzensgrüße in das neu geborene Jahr! Die Kraft und die Heilung des Segens sei immer mit uns. Alle Engel die wir brauchen mögen uns beistehen.

Licht kommt vom Himmel auf die Erde …

… dass Frieden draus geboren werde.
***
L eise schlägt die Turmuhr
I nmitten der Nacht
C harisma eines Kindes
H uldigung und Ehre
T riumpf der Liebe
***
L aternen beleuchten den Weg
I n die heilige Nacht
C haos in vielen Herzen
H offnung für ein paar Stunden
T rost an der Krippe
***
L iebe offenbart sich
I n diesen Tagen der
C hristusgeburt
H eilsames Geschehen
T auet Himmel
***
L euchtende Freude
I n Erwartung des
C hristuskindes – ER verbindet
H immel mit Erde in Liebe und
T reue
***
L asst uns froh und munter sein
I n dulci jubilo
C ristmas day
H eiland reiß die Himmel auf
T ochter Zion
***
Licht und Liebe sei immer und überall
und Segen!

Worte beim Wort genommen – Dienstag

D er Dienstag dichtet
I ch freue mich
E s gibt so viele Gründe sich zu freuen
N eues entdecken mit meinen Pastellkreiden
S chon übermorgen kommt Lieblingstochter
T age die uns viel Schönes bringen
A uch unser Herr Pizzinger ist glücklich
G erne beobachte ich ihn beim Wohlfühlen
***
Habt es gut ihr Lieben an diesem neuen Tag!
Segen!