Erzähl und schreib doch mal: 6/22 „Meine Familie und ihre Geschichte“

Nachhaltiges Mitmachprojekt von der Erinnerungswerkstatt
Heidi Maria Stadler lädt dazu ein. Danke, ich freue mich!

Folge der Einladung von der Erinnerungswerkstatt.
Das Thema für Juni 2022: „Meine Familie und ihre Geschichte“

Schreibanregung „Erzählsteine:
Familie
***
Familie ist eine Lebensaufgabe,
An der
Mensch ein Leben lang
Intensiv arbeiten muss. Einfach alles
Laufen lassen, reicht nicht, um
Innige Herzensverbindungen dabei zu
Entwickeln.
***

Ich liebe Familienleben ….
Herzliche Grüße!






Lyrimo-Mai 2022: Am Brunnen vor den Tore

Täglich ein neuer IMPULS 

Am Brunnen vor den Tore haben wir
Miteinander gesungen, gegessen, geplaudert.

Beinahe täglich waren wir beisammen.
Rundum wohl haben wir uns gefühlt.
Unsere Zeitmessung war die Turmuhr der Pfarrkirche.
Nie gab es Streit oder Unstimmigkeiten.
Niemand hätte uns auseinanderdividieren können.
Eine fest eingeschworene Gemeinschaft waren wir.
Nie gab es Missgunst oder Neid untereinander.

Von allen Teilen des Dorfes sind wir zusammen gekommen.
Ohne Worte haben wir uns verstanden.
Richtig verrückt waren wir manchmal.

Dieser Zusammenhalt war legendär.
Es dachte niemand von uns an Trennung.
Mittlerweile sind viele Jahre in das Land gezogen.

Trotz  der guten Vorsätze haben wir uns
Ohne es zu wollen, aus den Augen verloren.
Reichlich geirrt haben wir uns damals als wir dachten
Es bliebe für alle Zeit so.

***


Nachmittagsgrüße hinaus in die Welt.

Schreibchallenge: Küken

Tragisch
ist es,
dass männliche Küken
unbarmherzig getötet werden im
Schredder.
***
Traurige Grüße hinaus zu euch.

Schreibchallenge: Briefmarke

B riefmarken sind wahre Kunstwerke.
R ichtig gerne hab ich Sondermarken.
I ch bin oft auf der Suche danach.
E s ist nicht einfach diese zu bekommen.
F rüher als es noch Postämter gab war es einfach.
M ittlerweile ist das anders geworden.
A ch, das schmälert mein Interesse daran nicht.
R ichtig schnell etwas aufzugeben entspricht nicht meinem Wesen.
K arten und Briefe mit Sondermarken sind besonders charismatisch.
E s lohnt sich, hartnäckig zu sein.
***

Einmal im Jahr findet bei uns im Ort ein Philatelietag statt.
Dort stöbere ich jedes Jahr und werde reichlich fündig.
Liebe Segensgrüße.

Hoffnungsfroher Palmsonntag

P almzweige sind Hoffnungszeichen.
A ltes dürfen wir hinter uns lassen.
L eben steht im über allem.
M itten im Alltag erkennen, dass das
Z entrum unser Leben ist. Der
W eg hin zu Ostern ist kein
E nde, sondern ein
I mmerwährender
G ottgewollter Anfang.
***
Palm- Sonntag der uns in der Hoffnung, in der Freude stärken will.
Jesus lebt und ER ist Freude!