Tag der Sprache 26.9.2020

Brief an meine Muttersprache
Drabble

Liebe Muttersprache,
ich erinnere mich der Worte unseres Deutschlehrers.
„Deutsche Sprache, schöne Sprache“, legte er uns ans Herz. Stimmt, du bist in Schriftsprache, einfach, gradlinig, schön. Die Dialekte welche du uns schenkst sind liebenswert und einzigartig.  Ich rede gerne in meinen Dialekt. Wenn Menschen daran erkennen, welchem Bundesland ich angehöre freut mich das wirklich sehr.
Leider häufen sich jener Zeitgenossen, die behaupten, dass Menschen welche Dialekt reden ungebildet seien.  Liebe Muttersprache, deswegen sollst du nicht traurig sein.  Diese Leute wollen damit nur von ihrer eigenen Unwissenheit ablenken. Sonst würden sie wissen, dass ihre Annahme falsch ist.

Herzliche Grüße von
Monika-Maria
***

Welttag der Sprache
sie ist ein wertvolles Gut
achten wir darauf

bewahren wir Mundarten
sie gehören zur Kultur
***

Die Sprache

Sprache ist mehr als einfach nur reden,
melodisches streicheln oder wildes erbeben.
Im Ausdruck zeigt sich  höchste Eleganz,
oder Dummschwätzers  dumpfer Firlefanz.
***

… mit herzenswarmen Grüßen und Segen …

 

Janka – Wehmut

Bagger und Kräne im Einsatz.
Groß das Loch in der Häuserzeile.
Das Seminarhaus wurde abgerissen.

Erinnerungen liegen unter dem Schutt.
Ich durfte dort viele Vorträge halten.
***
… ich wünsche uns einen erfreulichen Samstag …
… von Herz zu Herz … Segen

Janka nach Helmut Maier

Vertrauen

Getragen
vom Vertrauen
gehe ich dahin.
Hoffnung begleitet meinen Weg.
Dafür bin ich innig dankbar.
Das macht mich stark
in bewegenden Zeiten.
Vertrauen und
Hoffnung.
***
… möge Hoffnung jederzeit an unserer Seite sein …
Segen

Reimplauderei zum Tag

Der Regen glitzert wie Kristall,
auf Fenstern, Blättern, überall.
Blumen, Bäume, Sträucher atmen auf,
sie machen weit die Herzen auf.

… Grüße in diesen gemütlichen Abend …
es ist Tee-Zeit … Segen …

Gefiederte Wortmalerei

Sonne und Nebel
Waldkauz im Anflug
morsche Bäume
***
Zweige ohne Laub
Waldkauz reinigt Gefieder
Äste sind brüchig
***
Weinlaub in Dunkelrot
Abendsonne am Waldrand
fern ruft der Uhu
***
Efeu und Astern
Kürbisse auf Strohballen
hölzerne Eulen
***
Eulenparade
kunstvoll geschnitzt und bemalt
Holzmarkt am Traunsee
***
Lärm vor der Disco
Nachteulen ziehen umher
keine Zeit für Schlaf
***
… eulenliebende Grüße … Segen …