Worte beim Wort genommen: Winterluft

W elch eine Erholung
I n der klaren Winterluft
N atur mit allen Sinnen
T ief einmaten und dabei
E nergie aufnehmen – zum
R undherum wohl fühlen
***

Herzliche Schneeflockengrüße mit Segen!

Worte beim Wort genommen: Winter

W o bleibst du denn?
I ch vermisst dich!
N ur im Kalender steht Winter!
T rickst du mich aus?
E s läuft dir die Zeit davon.
R echt traurig macht mich das!

Herzliche Grüße und alles Gute!

Wintersonnenwende

Winterbeginn

In diesen Tagen ist die Zeit,
das Licht macht auf, es macht sich weit.
Es kommt herein mit voller Kraft,
die wunderfrisches Leben schafft.
***
Lichterfüllte Wintertage!
Segen!

Reimplauderei zum Tag

Der Regen legt sich überm Schnee,
das tut der weißen Pracht wohl weh.
Und nicht nur der, auch mit tut´s leid
wenn´s  grünbraun ist wieder weit und breit.
***
Herzenswarme Grüße zu dir, zu dir, zu dir…
Segensumarmungen für die die sie wollen …

Bücher

Stürmisch und eiskalt
an der Bushaltestelle
die Jungen lesen
***
Bücher hinter Glas
im Literaturgarten
Rose unterm Schnee
***
Bookcrossing ist toll
lesen und weitergeben
Bücher auf Reisen
***
Wünsche euch einen ruhigen Tag mit Segen!