Reimplauderei zum Abend

Anstrengend war mein Tag,
mitunter eine Plag.
Jetzt werde ich schlafen gehen
und morgen sehr erfrischt aufstehen.
***
Liebe Segensgrüße in die Nacht!

Winternacht im Jänner

Winternacht

Winterhimmelblau mit Sternen.
Der Mond streichelt lächelnd die Landschaft.
Bäume werfen Schatten über kaltes Feld.

Achtundzwanziger nach Helmut Maier

Mondbeschienene Winternachtsgrüße mit Segen!

Wintersonnenwende

Der Herbst geht schlafen

Des Herbstes Ende,
bringt die Wintersonnenwende.
Ein neuer Zyklus steht bevor:
Der Winter kommt durchs Jahrestor.
***
Herzliche Grüße und Segen in den Winter.

Reimplauderei zum Tag

Die Sonne strahlt – der Himmel lacht,
so habe ich mir gleich gedacht:
Sieh zu, dass du früh raus kommst aus dem Haus,
doch jetzt sieht alles anders aus.
***
Ich wollte mich nur kurz, gaaanz kurz zum Katzenmann aufs Bett legen…
Wir sind eingeschlafen…. liebe Wochenendgrüße.

Novemberpoesie – Novembers Abschied

Letzter Novembertag

Die Sonne streichelt all das Sein,
mit ihrem gold´nen Sonnenschein.
November ist´s, sein letzter Tag,
du bist so, wie ich dich mag.
Du hast beschert die Ahnenzeit,
viele Gefühle tief und weit.
Mein Herz das hast du sehr berührt,
mein Dank dafür, der dir gebührt.
Hast mich in Mystik eingehüllt,
auch Nebelträume mir erfüllt.
Nun bist du wiederum am gehen,
ich freu´ mich, wenn wir uns wieder sehen.
***
30.11.2020

Genießt die letzten Stunden dieses lieblichen Ahnenmonats.
Segen!