Talente und Begabungen

Monoton
dreht sich
die Töpferscheibe, flinke,
geschickte Hände erschaffen ein
Kunstwerk.
***
Tanzend,
singend, jonglierend,
ihr Bestes gebend
auf der Bühne der
Talenteshow.
***
Kämpferisch
schwingt sich
der Schispringer auf
der Schanze, schwebend zum
Sieg.
***
Rhythmisch
klappern Stricknadeln,
Reihe um Reihe
entsteht der Norwegerpullover, eine
Nadelmalerei.
***
Weitergegeben
das Handwerkstalent
über Generationen hinweg
der Urgroßvater war schon
Besenbinder.
***
Ich schicke liebevolle Segensgrüße hinaus in die Welt!

Heute …

17.1.21
war ein vormittäglicher Spaziergang um den Pichlingersee mit meiner Freundin geplant. Es war einfach nur schön. Die Bereitschaft für das sich gegenseitige Einlassen. Der fruchtbringende Gedankenaustausch. Die gegenseitigen Inpirationen und Motivationen. Wunderbar segensreich.
Die Natur zeigte sich im herrlichsten Winterkleid.
***
16.1.21
bin ich bei meiner Projektarbeit ein gutes Stück weiter gekommen und für die Winterausgaben des Literaturedition „Augenblick  – Jänner & Februar“ durfte ich noch zwei Gedichte verfassen.
Herrliches Lachen mit meiner Tochterbei einem Telefonat.
***
Liebe Grüße in den abend mit Glitzersternen und Segen!

Kristalle – Haiku

Wasserstrahl rinnt dünn
Eiskristalle am Brunnen
Rosen sind verfault
***

Ast ohne Blätter
Wassertropfen wie Kristall
Steine moosbedeckt
***
Reste von Streusplitt
Salzkristalle am Asphalt
Futterhäuschen leer
***
Eiskristallene Segensgrüße!

Gelassenheit

In den letzten Tagen habe ich bei etlichen Blogs,
über Gelassenheit gelesen.
So erlaube ich mir auch einen Beitrag.
***
Gelassenheit ist die Haltung eines zufriedenen Herzens und eines reifen Geistes.
***
Die Hoffnung begegnete dem Vertrauen und sie gingen mit der Gelassenheit nach Hause.
***
Ge(hen)lassen

Was im Leben dich bedrückt,
dich ein Stück zusammen drückt.
Lass es gehen – lass es los,
Herzschmerz ist  sonst endlos groß.
***
Stürmische
Zeiten sind
besser zu überstehen,
trägst du im Herzen
Gelassenheit.
***
Göttliche Stärkungen

Wenn eine Welt zusammen bricht ,
zu sehen ringsum ist kein Licht.
Dann ist Gott der helfen kann,
ER nimmt uns liebend in den Arm.

Hoffnung schöpfen wir aufs Neue,
denn ER hält  fürwahr die Treue.
Vertrauen schenkt ER auf dem Weg,
damit es wieder weiter geht.
***
Herzensgedanken zur Gelassenheit mit Segensgrüßen!

Das weltberühmte Weihnachtslied **

Diese Texte sind im Jahr 2018 entstanden.
Für die Jubiläumsanthologie zum 200 Geburtstag des Liedes
Stille Nacht, heilige Nacht.
***
L ächelnd gehe ich hinein
I n dieser Tage hellen Schein
E rwartungsfroh, wie als Kind zu sein
D as macht Herz und Seele rein
***
Läutende Glocken
I n schneeweißer Nacht
E ine Kerze die flackernd
D as Christkind bewacht
***
L eicht, froh und  beschwingt
I m Herzen ein Kind
E cht sein, aus der Rolle steigen
D ie Lebensfreude wieder zeigen
***
Ich freue mich und ich hoffe, ihr auch!
Segen!