18.1.1967 – 1.8.2020

Lieber Uwe
genau heute vor einem Jahr
haben wir dich bestatten müssen.

Du fehlst uns so sehr.
Es fühlt sich schmerzvoll an,
keinen Bruder mehr zu haben.
Wir sind sehr traurig und vermissen dich sehr.
Doch, du bist bei Jesus geborgen und glücklich!
In Liebe deine zwei Schwestern mit der ganzen Familie.
***

12.8.1942 – 28.7.2020

Heute hätte Mama ihren 79. Geburtstag gefeiert.
Doch auf den Tag genau,
vor einem Jahr am 12.8.2020 haben wir Mama bestattet.
Segen sei mit uns allen.
Hier und dort!
In Liebe deine Tochter
Monika-Maria

Überraschungsbesuch

Überraschung am Freitagnachmittag. Kurzfristig hat Lieblingstochter beschlossen, das Wochenende mit und bei uns zu verbringen. Ja, das ist eine Freude. Als Tochter ankam, war auch Ghinohund noch bei uns, weil er erst gegen zwanzig Uhr abgeholt wurde. Das war für uns alle sehr schön. Lieblingstochter hat sich bereit erklärt, das Abendessen vorzubereiten.  Zweimal Freude, erstens weil ich das nicht machen musste, zweitens, weil sie hervorragend kocht. Wenn Töchterchen kocht, mundet es mir noch einmal so gut. Am Samstag und den Sonntag haben wir die Zeit miteinander sehr genossen. Glückselige, liebevolle, gemeinsame Tage.
Mein Herz ist voll Freude und mütterlicher Dankbarkeit.

Liebeste Herzensgrüße hinaus zu euch – hinaus in die Nacht!

Momentaufnahme #15

Eine „Mitmachaktion“ von Aequitas et Veritas

Momentaufnahme #15:
Notiere 5 Dinge, die dich richtig glücklich machen.

1. Wenn meine allerliebsten Menschen und Tiere gesund sind.
Wenn es ihnen gut geht und sie ohne Sorgen sind.

2. Wenn Lieblingstochter * glücklich (und gesund) ist.

3. Dass unsere Wohnung schön und ansprechend gestaltet ist.

4. Wenn ich Stille um mich habe, und mit allen Sinnen die Natur wahrnehmen kann.

5. Wenn ich beim Malen mit Aquarellfarben oder Pastellkreide gute Ergebnisse erziele.
***

Es gibt so viele Dinge die glücklich machen.
Oftmals sind es die „anscheinend“ kleinen Dinge des Lebens die unendlich glücklich machen. Doch sehr oft als selbstverständlich erachtet werden.
Danke, mir ist sehr bewusst, dass NICHTS selbstverständlich ist.

Ich wünsche euch einen guten Sonntag,
mit vielen dingen die euch glücklich machen.

Was ich am Sommer liebe

Judith zählt auf, was sie am Sommer liebt und fragt:
Und Du – was liebst Du am Sommer?

Ich liebe am Sommer
Vogelgezwitscher
das Zirpen der Grillen
 das Blätterrauschen
den Geruch des Traunsees, ihn riechen und schmecken
den sonnenbeschienen Traunstein
die weißen Segelboote
mit Lieblingstochter Kuchen mit Melonen essen
mit Lieblingstochter Eis essen
draußen sitzen und die Luft auf der Haut spüren
den Geruch von Regen und frisch gemähtem Gras
das Gartenparadies bei Vater erleben  und mit ihm zusammen sein
bei meinem Liebsten in Traunkirchen auf der Terrasse Zeit verbringen
Picknick mit Lieblingstochter,  Nichte und meiner Schwester
Obst und Gemüse haltbar machen …
und noch so viel mehr !
***
Herzliche Amsommerliebeichgrüße mit Segen!