Erntedankfest 4.Oktober 2020

Die Erde hat es hervor gebracht

 Wenn wir in die Märkte eilen,
unsere Gedanken nicht verweilen –
bei den Früchten und Gerüchen,
die wir holen in die Küchen.
Hervorgebracht von Mutter Erde,
damit es uns zur Nahrung werde.
In den Acker als Korn gelegt,
von Wind und Wasser gut gehegt.
Dazu kommt noch der Menschen Arbeit,
vergiss  dies nicht – das ist die Wahrheit.
***

Ackerboden  freudig offen,
Samenkörner innig hoffen,
dass sehr reiche Frucht sie bringen,
beim Erntedank die Englein singen.
***
E ssen und trinken
R eichhaltiges Angebot
D ie Teller sind voll
E s geht uns gut
***
… dankbare Herzensgrüße in den Abend …
Segen …

 

Welttag zur Bekämpfung der Wüstenbildung und Dürre 17.o6.2o2o

Erde
uns gegeben
als wertvolle Leihgabe.
Wir dürfen hier leben,
alles benützen, doch unbedingt schützen.
Unser Alpha und Omega,
heute, morgen, allezeit.
Nur geliehen –
Erde.
***

Getragen
von dir
du Mutter Erde
bin ich jeden Tag
an dem ich hier wandle.
Du hältst mich aufrecht
mir zu Füßen
liegst du.
Danke!