Welthundetag

Oh, wie liebe ich sie alle,
die liebenswerten Hundefreundinnen und Hundefreunde.
Ich will jede/n bedenken, auch jenen welche am anderen Ende des Regenbogens angekommen habsind. Die hier auf Erden treue, liebevolle Kamerad*innen waren.
An alle will ich denken, auch jene mit denen ich im Laufe der Zeit arbeiten durfte.
Jenen die mit mit, mit uns, ein Stück des Lebensweges gegangen sind,
weil sie mir anvertraut wurden. Danke an ALLE!
Ich wünsche allen Hündinnen und Hunden ein herrliches Leben,
in Freude und mit einem guten Daheim.

Viele herzliche Grüße und Segen!
Mir ist bewusst, dass viele von meinen Leser*innen,
Hundelieber*innen sind. Danke! Danke! Danke!

Gedicht zur Jahreszeit

Das Frühjahr

Katzenträumerische Frühlingsgedanken,
sich um Katzennasen ranken.
Es liegt Besond´res in der Luft,
das Katzen auch zum Aufbruch ruft.

Die Duftfarben der Zeit sind bunt,
draufgängerisch zeigt sich der Hund.
Beschnuppert wird ein jeder Halm,
im Hundeherz wird es so warm.

Arien die Vögel singen,
weithin erschallt das lieblich Klingen.
Fröhlich quakt der Frosch beim Teich,
der Frühling macht die Seelen reich.