Figurengedicht & klass.Gedicht

Nachhaltiges Mitmachprojekt von der Erinnerungswerkstatt
Heidi Maria Stadler lädt dazu ein. Danke, ich freue mich!

Auf Anregung von Heidi Stadler:
Ein Figurengedicht

O
o
o
GLOCKE
GLOCKENKLANG
GLOCKENGLOCKEN
GLOCKENGLOCKENKLANG
GLOCKENGLOCKENKLANG
GLOCKENGLOCKENKLANG
GLOCKENGLOCKENKLANG
GLOCKENGLOCKENKLANG
GLOCKENGLOCKENKLANG
GLOCKENGLOCKENKLANGGLOCK
GLOCKENGLOCKENKLANGGLOCK
GLOCKE
GLOC
GLO
O

Der Ruf der Glocken

Der Kirchen Glocken Klang erschallt,
vom Berg durchs Tal der Schall erhallt.
Immer wenn die Glocken läuten,
woll´n sie es sagen allen Leuten:
„Mensch, erheb´ den Blick zum Himmel,
denn dieses ist kein leer´ Gebimmel.“

Menschen ruft es zum Gebet,
wer gläubig ist den Ruf versteht.
Eine kurze  Andacht halten,
in Dankbarkeit die Hände falten.
Der Klang der Kirchenglocken sei,
der Menschheit doch nicht einerlei.
***

Umarmungen …………..

Folge der Einladung von der
Erinnerungswerkstatt.