Globaler Windtag 15.o6.2o2o

Wind-Spielereien

Der Wind,
er spielt mit dem Ast vom Baume,
auch mit dem Spinnennetz am Zaune.
Er hebt die Drachen in die Luft,
trägt übers Land den Blütenduft.

Treibt wild die Blätter vor sich her,
grad so, als ob er Wüstling wär.
Im Sonnenlichte tanzt er sacht,
jedoch, er schläft nicht in der Nacht.

Unwirsch ist er oft zur Stell,
ist gar ein lustiger Gesell.
Stürmisch und zart küsst er die Haut,
ach Wind, du bist mir so vertraut.