Erzählsteine / Maibaum, Stadtmauer, Geist

Inspiriert zu dem Text, wurde ich durch
diesen Beitrag von Heidi Maria. Danke du Liebe!

Maibaum

Den Maibaum gibt es nur im Mai,
er steht an Plätzen steht so frei.
Hat keine Wurzeln, keine Äste,
doch  rundherum gibt´s frohe Feste.
***
Geist

Allerhand
Späße treibt
er bei Schloßführungen
mit den Besuchern, der
Schloßgeist.
***

Stadtmauer und Stadtturm

Bruchstückhaft
erhalten sind
Stadtmauer und Stadtturm
sie sind eine beliebte
Touristenattraktion.

***
Segensreiche Grüße!

Gesegnete Pfingsttage!

P  fingstfeuer entfache die
F  ülle des heiligen, heilenden Geistes
I  n uns und unserem Leben!
N  ähre uns mit all jenen
G  aben, welche uns dienen.
S  ende dein Geist aus der unsere
T  age belebt und reiche Frucht bringt.
E  rlöse und von allem Alten, das uns
N icht mehr dienlich ist
***
Meine lieben @lle,
von Herzen wünsche ich euch und all euren Lieben,
ein frohes, gesegnetes, harmonisches Pfingstfest.
Möge uns allen, das Wissen und die Weisheit zuteil werden,
die uns weiter hilft in unserem Leben.
Mögen wir frei sein von
Urteilen, Vorurteilen, Verurteilungen und Bevormundungen
unseren Mitmenschen gegenüber.
Alles zum Wohle von von Allem und Jeden.

Ich wünsche uns allen den Pfingstsegen!
Herzenswarme Grüße und ein Füllhorn voll
Freude, Gesundheit, Wohlergehen.
Herzlichst
M.M.

Wir gehen auf das Pfingstfest zu

Pfingstspaziergang

In der Seele manchen Schmerz gehütet,
gehst du einsam, doch wohl behütet.
Du bist nicht alleine, obwohl du vermisst,
eine liebende Kraft dir allezeit nahe ist.
Dein Herzensstern dich immer begleitet,
dein Seelenstern dir die Wege bereitet.
Im Gefüge des mächtigen Weltengeschehen,
ist alles verbunden doch fürs Aug nicht zu sehen.
Drum öffne dein Herz und weite die Seele,
dann fest im Vertrauen, deinen Lebensweg gehe.
***
Ich wünsche uns allen den Pfingstsegen!

Reimplauderei zum Tag

Schwingungen nimmt die Seele wahr,
die dem Verstand noch nicht gewahr.
Diese Impulse will ich achten,
nach meinem Seelenheile trachten.
***

Alles Liebe zu dir, zu dir, zu dir …!
Segen!