Gedicht zum Monat: September

Septemberfroh zeigt sich der Wind,
ins Gras wirft er die Nüsse lind.
Er reißt vom Baum so manches Blatt,
September gute Laune hat.
Er freut sich an den Sonnenstrahlen,
die mit der Hitze nicht mehr prahlen.

Ich wünsche uns allen einen zauberhaft-goldenen September
mit Segen an jedem Tag!

***

Vom Ghino-Spaziergang mitgebracht: Sonnenscheinelfchen

Zwischen
zwei Regengüssen
machten wir bei
strahlenden Sonnenschein einen einstündigen
Spaziergang.
***

Ghinos
weiße Hundepfötchen
sahen danach so
aus, als hätte er
Stiefelchen.
***
Nach der Fellreinigung, liegt Ghinoschatz jetzt
eingewickelt in eine Decke und schlummert.
So lieb!
Einen angenehmen Nachmittag wünsche ich uns allen.

Reimplauderei zum Tag

Es gibt so viele schöne Zeiten,
wenn wir durch das Jahr hin schreiten.
Ferien sind sehr beliebt,
weil es da viel Schönes gibt.
***
Herzenswarme Gruße und Segen ohne Ende!

Meine Collagen

Papierschnipsel auf und unter dem Tisch. Zeitungen, Magazine, Stifte, Farben, Tapetenkleister, Tapetenmesser, Kleber, Pinsel, Schere. All das und noch etliches mehr, liegt  griffbereit und in halbwegs überschaubarem Durcheinander herum. Es steckt intensive Arbeit, in diesen Werken. Wie bei jedem Projekte gilt auch hier, dass es ein langer Weg sein kann, von der Idee zum fertigen Werk. Jedoch ist es großartig. Das macht mich glücklich. Grenzenlos sind die Möglichkeiten der Kreativitätsfantasie und anzuwendende Techniken.  Wichtige Botschaften können auf feine Weise transportiert werden. Dabei bin ich eher zufällig als geplant,  zum Anfertigen von Collagen gekommen. Es stellt für mich eine Bereicherung dar.
***
Herzensgrüße in den Nachmittag.
Seit einigen Minuten wagt es die liebe Sonne,
hinter dem Wolkenmeer hervozuzwinkern.

Überraschungsbesuch

Überraschung am Freitagnachmittag. Kurzfristig hat Lieblingstochter beschlossen, das Wochenende mit und bei uns zu verbringen. Ja, das ist eine Freude. Als Tochter ankam, war auch Ghinohund noch bei uns, weil er erst gegen zwanzig Uhr abgeholt wurde. Das war für uns alle sehr schön. Lieblingstochter hat sich bereit erklärt, das Abendessen vorzubereiten.  Zweimal Freude, erstens weil ich das nicht machen musste, zweitens, weil sie hervorragend kocht. Wenn Töchterchen kocht, mundet es mir noch einmal so gut. Am Samstag und den Sonntag haben wir die Zeit miteinander sehr genossen. Glückselige, liebevolle, gemeinsame Tage.
Mein Herz ist voll Freude und mütterlicher Dankbarkeit.

Liebeste Herzensgrüße hinaus zu euch – hinaus in die Nacht!