Gedanken der Liebe zum Ewigkeitssonntag

E wigkeitssonntag welch schöner Name!
W elch wunderbare Liebe für die jenseitigen Welten.
I mmer wieder dürfen wir unseren Ahnen und Liebsten die Ehre geben.
G lückselig machende Rituale und Momente mit inniger Kraft.
K erzen entzünden für alle Seelchen – ein Liebesdienst.
E s ist mir, trotz Trauer eine Freude solche Tage festlich zu gestalten.
I n Gedanken und Gedenken mit den Liebsten innig verbunden sein.
T rotz Allerheiligen und Allerseelen ist er eine Bereicherung.
S ich liebevoll verbinden über Konfessionen hinaus.
S olche Rituale bringen sehr viel Heilsames zu den Menschen.
O hne solche Fest- und Feiertage wären unsere Herzen ärmer.
N icht nur an jene Menschen will ich denken die ich gekannt habe.
N iemand darf vergessen werden – auch nicht unsere Tiere.
T ragen wir unsere Herzenslichter hinaus und lassen sie strahlen.
A nkommen werden diese, durch Raum und Zeit einfach ankommen.
G ute, herzenswarme Gefühle werden mit allen Seelen sein in Ewigkeit.

Segen sei immer und überall,
im Mysterium von grenzenlosen Raum und Zeit.

Poetische Gedanken zum Ewigkeitssonntag

Im Mysterium
von Zeit und Raum
werden wir uns wiederfinden

Wiedergefunden
Seele und Seele vereint
Verschmelzung auf ewig

In Liebe, Erinnerung und Unvergesslickeit!
Segen in der Hoffnung auf das Wiedersehen!