Erzähl und schreib doch mal: 5/22 Liebe

Nachhaltiges Mitmachprojekt von der Erinnerungswerkstatt
Heidi Maria Stadler lädt dazu ein. Danke, ich freue mich!

Folge der Einladung von der Erinnerungswerkstatt.
Das Thema fürMai 2022: Liebe

Schreibübung „Symbol der Liebe“:

Liebe ist Schwingung. Herzensschwingung. Seelenschwingung.
Wellenartige Schwingungen die sich ineinander vereinen. Die sich verbinden und dennoch weich und geschmeidig bleiben. die sich an die Herzensbefindlichkeiten der Menschen anpassen und sich gegenseitig ergänzen, erneuern und haargenau sich aufeinander abstimmen. Sie sind flexibel – unsichtbar. Sie sind wahrnehmbar und spürbar.
***
Herzensgrüße mit Segen.






Erzähl und schreib doch mal: 5/22 Liebe

Nachhaltiges Mitmachprojekt von der Erinnerungswerkstatt
Heidi Maria Stadler lädt dazu ein. Danke, ich freue mich!

Folge der Einladung von der Erinnerungswerkstatt.
Das Thema fürMai 2022: Liebe


Schreibübung:
„Wie die Liebe in die Welt kam“

Gott ist Liebe.
Jesus ist Liebe.
Die Engel sind Liebe.
Das Universum ist Liebe.
Der gesamte Kosmos ist Liebe.
Liebe ist da – so unsagbar nah.
***
Liebevolle Segensgrüße.






Erzähl und schreib doch mal: 5/22 Liebe

Nachhaltiges Mitmachprojekt von der Erinnerungswerkstatt
Heidi Maria Stadler lädt dazu ein. Danke, ich freue mich!

Folge der Einladung von der Erinnerungswerkstatt.
Das Thema fürMai 2022: Liebe

Wer war eure erste große Liebe?
Wie war die erste große Liebe für euch?


Obwohl mir im selben Dorf lebten, kann ich mich nicht erinnern, dass wir uns als Kinder je begegnet wären. Unsere Elternhäuser waren jedoch nicht mehr als zwei Kilometer voneinander entfernt. Meines war am Anfang des Tales, seines in der mittleren Gegend dessen angesiedelt. Ich kannte zwar diese Familie aus Erzählungen meiner Großeltern.
Mir war auch bekannt, dass sie drei Söhne hatten, ebenso, dass ihr Vater in der gesamten Umgebung als sehr streng, schwierig und patriarchalisch galt. Dass  sich sozusagen alle Familienmitglieder nach seinem Gutdünken zu verhalten hatten. Nicht mehr und nicht weniger und es hat mich auch nicht interessiert. Doch es sollte anders kommen.

Zu damaliger Zeit, ging unsere Mama an Sonntagnachmittagen, gerne zum örtlichen Fußballplatz. Wir Kinder begleiteten Mama gerne. Nach dem Match war es jedes Mal sehr unterhaltsam und gesellig. Auch etliche Arbeitskolleg:innen unserer Mutter, mit ihren Kindern  waren anwesend. Meist spazierten wir dorthin, das Auto blieb in der Garage.
Der Hinweg machte uns Kindern jedes Mal Spaß, der Heimweg eher nicht.
Also eine Fahrgelegenheit wäre genau das Richtige  gewesen.

Deshalb war es eine großartige Sache, dass nach einem solchen Sonntagnachmittag ein junger Mann unsere Mutter fragte, ob er uns mit seinem Auto nach Hause bringen darf.
Mama fragte, uns Kinder ob wir das möchten. Welch eine Frage. Wir waren hocherfreut, denn unsere Füße konnten Schonung vertragen.
Daheim angekommen wollte ich sofort wissen, wer denn der junge Mann sei und warum Mama ihn kannte. Denn sie hatten sehr freundschaftlich miteinander gesprochen.
Sie erzählte mir, dass er der jüngste Sohn der Familie XY sei.

Unglaublich. Als wir uns kennen lernten war ich jugendlich. Er war ein junger Mann.
Der Altersunterschied zwischen uns betrug fünf Jahre.  
Von diesem Tag an, waren wir ein Herz und eine Seele, doch unsere Liebe war einer schier unerträglichen Belastung ausgesetzt.
Nämlich, sein Vater war nicht damit einverstanden, dass wir ein Paar waren.
Das war schon schlimm genug. Doch als dieser merkte, dass wir uns nicht trennten, griff er seinem Sohn gegenüber zu drastischen Maßnahmen.  Maßnahmen auf die ich nicht näher eingehen möchte. Damals dachten wir beide, dass es wohl das Beste sei unsere Liebeverbindung zu beenden.  Doch es gelang uns nicht. Wir trafen uns im Geheimen.
Unsere Paar-Verbindung dauerte sieben Jahre. Endgültig endete diese mit dem Zeitpunkt, an dem sein Vater bestimmte, sein Sohn müsse eine junge Frau aus dem Nachbardorf heiraten. Was auch einige Monate später geschah.
***

Herzliche Segensgrüße in den Abend.






Erzähl und schreib doch mal: 5/22 Liebe

Nachhaltiges Mitmachprojekt von der Erinnerungswerkstatt
Heidi Maria Stadler lädt dazu ein. Danke, ich freue mich!

Folge der Einladung von der Erinnerungswerkstatt.
Das Thema fürMai 2022: Liebe

Schreibübung Erzählsteine:
Herz

Verliebte
Gefühle  offenbarte
der Jüngling seiner
Liebsten auf Briefpapier mit
Herz.

Hocherfreut
nahm sie
den Brief entgegen
und wild klopfte ihr
Herz.

Liebend
gingen sie
als Paar durch
die Tage des Lebens.
Herzensverbindung.

***
Herzliche Segensgrüße.




Erzähl und schreib doch mal: 5/22 Liebe

Nachhaltiges Mitmachprojekt von der Erinnerungswerkstatt
Heidi Maria Stadler lädt dazu ein. Danke, ich freue mich!

Folge der Einladung von der Erinnerungswerkstatt.
Das Thema fürMai 2022: Liebe

Schreibanregung „Erzählsteine“
Eheringe

Eheringe
sind sichtbares
Symbol zwischen Eheleuten
sie repräsentieren die endlose
Liebe.

Bedeutungsvoll
der Ring
ohne Anfang, ohne
Ende so soll sie sein.
Liebe.

Herzliche Grüße zu allen Paaren.
Mit dem Wünschen aus dem Hohelied der Liebe …..