Tageselfchen 3.11.20

3.11.20 – 1.Tag vom zweiten Lockdown
***
Entsetzlich
unermessliches Leid
Tod und Trauer
Blut, Tränen, Leid, Angst,
Terror
***
… Segen …

Tageselfchen 2.11.21

zum 2.11.20
***
Letzter
Abend vor
dem zweiten Lockdown
viele Alltagsänderungen auch in
Österreich
***
… machen wir so gut es geht das Beste daraus,
schützen und stützen wir uns gegenseitig …
Segen sei immer und überall…

Ahnenfest – Allerheiligen – Allerseelen

Allerseelenspaziergang um den Pichlinger See

Natur erscheint in einzigartigem Licht,
weil einfallender Nebel das Sonnenlicht bricht.
Die schmucken Blätter der Bäume liegen am Boden,
das kahle Haupt tragen sie erhaben nach oben.
Das Wasser des Sees liegt glitzernd gekräuselt,
der Wind zärtlich ein Liebeslied säuselt.
Enten schwimmen gekonnt Formationen,
Schwäne am Ufer auf Laubhaufen thronen.
Der Herbst zeigt sich wie aus des Malers Hand,
mit Goldglanz veredelt zeigt sich das Land.
***
… naturverbundene Herzensgrüße in den Allerseelentag … Segen …

Gedicht zum Monat November

Hallo November,  ich grüße dich,
du bist ein wahrer Freund für mich.
Du bist so grau und doch so hell,
und deine Stimmung ändert schnell.

Ahnenmonat bist du für mich,
ja, diese Tage liebe ich.
Singend feierst du mit Kindern,
Sankt Martin soll die Nöte lindern.

Du rufst Leilei und auch Helau,
der Fasching bringt viel bunt ins Grau.
Du gehst voran, hin zum Advent,
der dann zu uns kommt als Geschenk.
***
…. möge sich der November nur von der herrlichsten Seite zeigen …
… segen …

Tageselfchen 2.11.20

zum 2.11.2020
***
Voraussehbar
seit Längerem –
der zweite Lockdown
Infektionszahlen machen ihn zur
Notwendigkeit

… bleiben wir stark und besonnen … Segen …