Abendgedanken

Frieden

Frieden dieses große Wort –
Frieden braucht´s an jedem Ort!
Schauen wir hinaus in die Welt –
mit Frieden ist´s dort schlecht bestellt.

Schauen wir in unser Herz –
lässt sich fühlen Schmerz um Schmerz.
Die Liebe ist zu einigen Menschen gestorben –
eine Zeitlang war damit der Frieden verdorben.

Manche Mitmenschen können sehr boshaft sein –
auch da wird somit der Frieden zur Pein.
Deshalb sollen wir trachten immerzu,
füg´ keinem Wesen Unrecht zu!

… ich wünsche uns allen, eine friedliche Nacht,
Frieden in uns und um uns.
… von Herz zu Herz … Segen!