Gold

Herbstgold – Goldherbst
***
Goldmariechen geht über das Land,
streichelt die Blätter mit ihrer Hand.
Sie ist liebenswert und hold,
was sie berührt, das wird zu Gold.
***
Am schwarzen Asphalt
leuchten goldene Blätter
wie Sterne bei Nacht
***
Von Ockerbraun bis Ockergelb
der Herbst zeigt viele Farbnuancen
Blattgoldteppiche legt er uns zu Füßen
***
… einen vergoldeten Sonntag wünsche ich …
… Segen …

Reimplauderei zum Tag

Allerheiligen – Allerseelen,
die Festlichkeiten werden fehlen.
Die Infektionszahlen ufern aus,
deswegen sollen wir nicht aus dem Haus.
***
Gestern sagte mir meine Schwester,
dass im Salzkammergut, in etlichen Pfarren
alle Festlichkeiten zu für Allerheiligen,
Allerseelen abgesagt wurden. In den Kirchen
sowieso und nun auch auf den Friedhöfen.
***
… nachdenkliche, traurige Grüße mit Segen ….

Achtundzwanziger zum Oktober

Zärtliches Schweben

Rosagraue Wolken ziehen
sanft schweben Blätter von den Bäumen
bedrohlich wirken die Jagdstände am Hang
***
Zeit der Ruhe

Vieles setzt sich zur Ruhe jetzt
pralle Blätter sind schwach geworden
auch Pflanzen haben sich Erholung verdient
***
Alles hat Seine Zeit

Hauswurzen ziehen sich zurück
Sommerübermut weicht Herbststille
herbstfarbenverrückt zeigen sich die Blätter
***
Achtundzwanziger nach Helmut Maier

… schlaft gut …. Segen der Nacht sei mit uns …

Gedanken zur Jahreszeit 25.Oktober 2020

Farbspielereien

Koniferen frisch eingepflanzt
dazwischen leuchten Pfaffenhütchen
gedämpfter Farbton bei den Silberblättern
***
Achtundzwanziger nach Helmut Maier

… habt es gut ihr lieben @lle …. Nachtsegen …

Tageselfchen …

zum 24.10.20
***
Heute
Traurigkeit und
Freude liegen beisammen
ein Geburtstag, ein Sterbetag
Gefühlskarussell
***
Eingeübt
ein neues
Schreibprojekt  – weiß nicht
ob sie mir gelingen
Kurzgeschichten
***
…. oh, ich freue mich über das verlängerte Wochenende …
… wünsche uns allen Hoch-Zeiten der Freude und des Glückes …
… von Herz zu Herz … Segen …