Kriminelle Wortmalerei

Bei einem Schreibimpuls war im Jahr 2020 die Aufgabe,
einen Krimi-Dreizeiler zu schreiben.
Ich habe es probiert und hätte nicht gedacht, dass mir das große Freude bereitet.
Vielleicht auch deswegen, weil ich Dreizeiler sehr gerne schreibe.
***
Kurz vor Mitternacht
Gestalten an der Hauswand
Haussirene schrillt
***

Habt es gut!
Bleibt gesund und gesegnet!

Juniverse 2021 26/06 Schwalbe

3o Tage   30 Gedichte schreiben

„Juniverse 2021“ ist eine Mitmachaktion von Silbenton.
Täglich im Juni gibt ein Thema,
zu dem nach Lust und Laune gedichtet werden soll.
Eine tolle Mitschreib-Aktion, bei der ich sehr gerne dabei bin.
***
Kirchturm wirft Schatten
Mauer weinlaubbewachsen
blühende Rosen

Schwalben am sonnigen Dach
Regentonne mit Algen
***

Stille liegt über dem Wasser.
Der Wind streicht sanft durch die Baumkronen.
In der Dämmerung steigt ein Schwalbenschwarm auf.

Herzlichste Segensgrüße!

Juniverse 2021 21/06 Sandkorn

3o Tage   30 Gedichte schreiben

„Juniverse 2021“ ist eine Mitmachaktion von Silbenton.
Täglich im Juni gibt es ein Thema,
zu dem nach Lust und Laune gedichtet werden soll.
Eine tolle Mitschreib-Aktion, bei der ich sehr gerne dabei bin.
***
Behindernd
sind die
Sandkörner am Weg
zum Salatbeet für die
Nacktschnecken.
***
Tomaten noch unreif
Sandkörner auf dem Spinat
Brunnenwasser klar

***
Ihr Lieben ich wünsche euch einen herrlichen Tag

LYRIMO 05/21 ist beendet

Lyrimo Dagmar lud uns im Mai täglich zum Mitschreiben ein.
Nun sind wir schon wieder am Ende des LYRIMO angekommen.

30 Tage – 30 Gedichte:
30 Schreibimpulse inklusive einer Zugabe für den 31.Mai.

Es war schön mit euch, ja eine Freude,
doch es ist vorbei und das mit Heute.
Jeden Tag ward´eine Aufgabe gestellt,
Poeten haben sich zusammengesellt.
Sie haben gedichtet und poetisiert,
und täglich Neues ausprobiert.
All das geschah aus Liebe zum Dichten,
niemand wollte den andern vernichten.
Mit Anstand und Respekt ist all das geschehen,
drum freue ich mich wenn wir uns bald sehen.

Herzlichst liebe Segensgrüße!

31. Schreibimpuls | Lockdown-Lyrik 31/05 #2

Lyrimo Dagmar lädt uns im Mai täglich zum Mitschreiben ein.
Nun sind wir schon wieder am Ende des LYRIMO angekommen.
Danke Dagmar, danke allen Teilnehmenden. Schön war es!

31.Schreibimpuls:
30 Tage – 30 Gedichte…
ja, so fing es mal an und weil wir alle so fleißig schöne Wörter schreiben
und so schöne Worte verfassen…bekommen wir noch einen Bonus-Impuls. 
Am 31. Mai lautet der Impuls: „Sommernachtstraum!“

Sommernachtstraum auf der Donau

Die Wellen brechen am Ufer der Nacht,
melodisch im Rhythmus weich und sacht.
Der nachtblaue Himmel wie ein Baldachin,
mit goldenen Sternen darauf und darin.
Elegant fließt die Donau, erhaben das Schiff,
zum Anlegen ein kurzer, doch scharfer Pfiff.
Das Schiff ist beleuchtet romantisch, so fein,
der Glanz dieser Lichter, fällt in das Wasser hinein.
In Abendgarderobe treten die Menschen herbei,
besteigen das Schiff, sind glückselig und frei.
Es legt wieder ab, fährt behutsam davon,
schon erklingt musikalisch der erste Ton.
In pianissimo spielt jetzt die Musik,
steigert sich hin, bis beim Crescendo sie liegt.
Der Donauwalzer setzt ein in der Ferne,
es scheint, als würden heller die Sterne.
Das Schiff zieht von dannen, hinein in die Nacht,
ein Erlebnis voll Schönheit, Anmut und Pracht.

Herzlichst liebe Segensgrüße!