Tageselfchen von 7. – 15.Juli 2022

Ein
schöner erfreulicher
Tag mit einigen
geliebten Menschen aus der
Familie.
***
Nur
die notwendigsten
Arbeiten habe ich
heute erledigt – statt Arbeit,
Erholung.
***
Mit
lieben Menschen
den Tag verbracht
bei einem Ausflug ins
Innviertel.
***
Eine
besonders liebenswerte
Postsendung erfreut mich
schöne Nachrichten von einer
Freundin.
***
Anregende
interessante Gespräche
mit meiner alten
Dame im aufgeblühten, schattigen
Park.
***
Schnatternd
eilten sie
aus dem Ipfbach
die kleinen, kuscheligen, neugierigen
Entenkinder.
***
Nachmittags
wieder gemeinsames
Arbeiten am Projekt
im Kunstraum Goethestraße – eine
Bereicherung.
***
Liebe Herzensgrüße zu euch allen.
Ich wünsche euch einen zauberhaften Wochenausklang mit Segen.

Tageselfchen von 1. – 7.Juli 2022

Spannend
war die
Arbeit im Museum
unser Arbeit wird jetzt
sichtbar.
***
Heftiger
Gewitterregen hat
beinahe alle reifen
Himbeeren vernichtet, sehr traurig.
Verlust.
***
Arbeitstechnisch
habe ich
heute nicht viel
weitergebracht, schuld war die
Müdigkeit.
***
Lang
und interessant
war der Austausch
per Telefon mit meiner
Freundin.
***
Gestöbert
habe ich
heute schon wieder
ausgiebig im örtlichen öffentlichen
Bücherschrank.
***
Aufgeregt
hat mich
das vorgeschobene Interesse
einer Bekannten, es war
Neugierde.
***
Keine
frischen Marillen
von unserem Marillenhof
abgefroren, der Großteil der
Ernte.
***
Ihr Lieben,
ich grüße euch recht herzlich.
Alles Liebe und viel Segen.

Tageselfchen von 26. – 30.Juni 2022

Glücklich
Ist Papa
über die Geburtstagsglückwünsche
von seinen Töchtern und
Enkelinnen.
26.6.22
***
Unangenehme
Erledigungen bezüglich
der vorwöchentlichen Sachbeschädigung
Anzeige, Schadensmeldung, Telefonate, machten
Stress.
27.6.22
***
Ein
heftiges Gewitter
hat uns heimgesucht,
Gott sei Dank keine
Schäden.
28.6.22
***
Aufarbeiten
konnte ich
heute liegengebliebene Büroarbeit
ein gutes Gefühl der
Erleichterung.
29.6.22
***
Ein
weiteres Familienmitglied
reiht sich heute
ein in den familiären
Geburtstagsreigen.
30.6.22
***
Das letzte Juni-Tagselfchen ist geschrieben.
Was mir bleibt ist Freude, Dankbarkeit, Herzensreichtum.
Liebe Juni ich danke dir.

Seid @lle lieb gegüßt und gesegnet.


Tageselfchen von 19. -25. Juni 2022

Glücklich
machen mich
die Geburtstaggeschenke
dreier Freundinne, ein absoluter
Hit.
20.6.22
***
Liebenswerter
Besuch zweier
Freundinnen bereitet Freude
ein wertvoller, fruchtbringender, wertschätzender
Austausch.
21.6.22
***
Aufschlussreiche
Gespräche heute
im Kunstraum Goethestraße
so macht Arbeit richtig
Spaß.
22.6.22
***
Verpasst
habe ich
um eine Minute
den Bus nach Linz.
Ärger.
23.6.22
***
Gut
war der
Tag mit Ghino
und Herrn Pizzinger , frohe
Dankbarkeit.
24.6.22
***
Freude
bereitet mir
die Rezensionsarbeit
zum Buch heilsames Schreiben.
Inspiration
25.6.22
***
Gute Nacht mit segen,
Glitzerstaub und Elfengold.
… von Herz zu Herz …


Tageselfchen vom 13. – 18. Juni 2022

Ganztätig
war mir
unwohl, meine  Gliedmaßen
schmerzten ich hoffe auf
Besserung.
13.6.22
***
Absagen
musste ich
den Besuch heute
bei meiner alten Dame.
Aufschub.
14.6.22
***
Sehr
schöne Begegnungen
durfte ich erleben
erfreuliche Zusammentreffen mit liebenswerten
Menschen.
15.6.22
***
Wertvolle
Informationen zur
Ahnenforschung habe ich
von Papa bekommen – eine
Fortschritt.
16.6.22
***
Nächste
Woche machen
wir weiter beim
„Rumpelt in der Kiste“
Projekt.
17.6.22
***
Angenehm,
weil ich
das Haus nicht
verlassen musste bei dieser
Hitze.
18.6.22
***
Gute Nacht mit Segen.
Schnen SOnntag.