LYRIMO 05/21 ist beendet

Lyrimo Dagmar lud uns im Mai täglich zum Mitschreiben ein.
Nun sind wir schon wieder am Ende des LYRIMO angekommen.

30 Tage – 30 Gedichte
30 Schreibimpulse inklusive einer Zugabe für den 31.Mai.

Es war schön mit euch, ja eine Freude,
doch es ist vorbei und das mit Heute.
Jeden Tag ward´eine Aufgabe gestellt,
Poeten haben sich zusammengesellt.
Sie haben gedichtet und poetisiert,
und täglich Neues ausprobiert.
All das geschah aus Liebe zum Dichten,
niemand wollte den andern vernichten.
Mit Anstand und Respekt ist all das geschehen,
drum freue ich mich wenn wir uns bald sehen.

Herzlichst liebe Segensgrüße!

31. Schreibimpuls | Lockdown-Lyrik 31/05 #2

Lyrimo Dagmar lädt uns im Mai täglich zum Mitschreiben ein.
Nun sind wir schon wieder am Ende des LYRIMO angekommen.
Danke Dagmar, danke allen Teilnehmenden. Schön war es!

31.Schreibimpuls:
30 Tage – 30 Gedichte…
ja, so fing es mal an und weil wir alle so fleißig schöne Wörter schreiben
und so schöne Worte verfassen…bekommen wir noch einen Bonus-Impuls. 
Am 31. Mai lautet der Impuls: „Sommernachtstraum!“

Sommernachtstraum auf der Donau

Die Wellen brechen am Ufer der Nacht,
melodisch im Rhythmus weich und sacht.
Der nachtblaue Himmel wie ein Baldachin,
mit goldenen Sternen darauf und darin.
Elegant fließt die Donau, erhaben das Schiff,
zum Anlegen ein kurzer, doch scharfer Pfiff.
Das Schiff ist beleuchtet romantisch, so fein,
der Glanz dieser Lichter, fällt in das Wasser hinein.
In Abendgarderobe treten die Menschen herbei,
besteigen das Schiff, sind glückselig und frei.
Es legt wieder ab, fährt behutsam davon,
schon erklingt musikalisch der erste Ton.
In pianissimo spielt jetzt die Musik,
steigert sich hin, bis beim Crescendo sie liegt.
Der Donauwalzer setzt ein in der Ferne,
es scheint, als würden heller die Sterne.
Das Schiff zieht von dannen, hinein in die Nacht,
ein Erlebnis voll Schönheit, Anmut und Pracht.

Herzlichst liebe Segensgrüße!




31. Schreibimpuls | Lockdown-Lyrik 31/05 #1

Lyrimo Dagmar lädt uns im Mai täglich zum Mitschreiben ein.
Nun sind wir schon wieder am Ende des LYRIMO angekommen.
Danke Dagmar, danke allen Teilnehmenden. Schön war es!

31.Schreibimpuls:
30 Tage – 30 Gedichte…
ja, so fing es mal an und weil wir alle so fleißig schöne Wörter schreiben
und so schöne Worte verfassen…bekommen wir noch einen Bonus-Impuls. 
Am 31. Mai lautet der Impuls: „Sommernachtstraum!“

Märchennacht in Traunkirchen

Wundervolle Sommernacht,
sogar der Mond am Himmel lacht.
Der Ort er ist musikerfüllt,
von virtuosem Zauber eingehüllt.

Am Traunsee sacht die Boote gleiten
und Lichter auf den Wellen reiten.
Im Tanze sich die Paare wiegen,
Herzen sich zusammenschmiegen.

Die Seebucht bei Nacht erkunden,
wie im Flug vergehen Stunden.
Traunkirchen lädt zur Märchennacht
und jedes Jahr wird das zur Pracht.
***
Traunkirchen im Herzen vom Salzkammergut ist mein Heimatort.
Jedes Jahr wird Mitte August, diese „Märchennacht“ veranstaltet.
Von weit her kommen die Besucher*innen und das zu erleben.

Herzensgrüße hinaus in die Welt!




30. Schreibimpuls | Lockdown-Lyrik 30/05 #2

Lyrimo Dagmar lädt uns im Mai täglich zum Mitschreiben ein.

Noch im Mai,
ja es ist noch Mai und bald ist wieder ein neuer Monat.
Aber lasst uns den MAI noch nutzen und einen
wahrhaftigen Mai-Impuls bedichten.
Impuls lautet: „Maikäfer“
also…lasst es krabbeln

Maikäfer

Die Maikäfer fliegen von Bäumchen zu Baum,
ich denke sie träumen einen herrlichen Traum.
Sie wollen nur leben und uns auch erfreuen,
auf keinen Fall wollen Menschen sie scheuen.
Sie freuen sich an Gräsern, Blumen, das Feld,
sie summen und brummen es hinaus in die Welt.
Ach Menschen, werdet vernünftig und klar,
alles  was ihr zerstört, wird nie mehr wie´s war.
Ohne auf  die nächsten Generationen zu schauen,
macht ihr Sachen die sind wahrhaftig zum Grauen.
Vielleicht werdet ihr wach, erkennt die große Not,
weil so wie ihr handelt, wird wohl alles noch tot.
Wir Maikäfer fliegen, von Bäumchen zu Baum,
wir lieben das Leben, den Mensch und den Traum.
***
Angenehmen Sonntagabend vielleicht kitzelt dich ein Maikäfer!
Segen!

Frohen Sonntag mit Segen!




30. Schreibimpuls | Lockdown-Lyrik 30/05 #1

Lyrimo Dagmar lädt uns im Mai täglich zum Mitschreiben ein.

Noch im Mai,
ja es ist noch Mai und bald ist wieder ein neuer Monat.
Aber lasst uns den MAI noch nutzen und einen
wahrhaftigen Mai-Impuls bedichten.
Impuls lautet: „Maikäfer“
also…lasst es krabbeln

Käfer

Entwurzelter Baum
Käfer schleppen Nußschale
Holler blüht duftend
***
Löcher im Baumstamm
Käfer krabbeln ein und aus
Goldregen verblüht
***
Moosbesetzter Stein
Gänseblümchen in Massen
Marienkäfer fliegt weg
***
Wiesenschafgarben
gestreifte Käfer am Weg
Spatz pickt Krümel auf
***

Frohen Sonntag mit Segen!