Die Botschaft der Wolken| Der Dienstag dichtet

Rasante Wolkenpferde reiten,
durch die himmlischen Gezeiten.
Elegant die Schwimmerin,
gleitet durch die Bläue hin.
Und ein fröhlicher Delphin,
zieht am Himmelsmeer dahin.
Eine Taube steigt jetzt auf,
sie zeigt uns den Frieden auf.
Auch die Engel sind zur Stelle,
sie sind nahe an der Quelle.
***
Habt einen herrlich erfreulichen Dienstag!
Segen1

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

Lebensfreude| Der Dienstag dichtet

Gänseblümchen tanzen Ringelreih´n,
weil sie sich am Leben freu´n.
Die Bäume nicken zu vor Freude,
weil die Blümlein tanzen heute.

Die Vögel fangen an zu singen,
rundherum hört man das Klingen.
Sogar das Wasser gurgelnd springt,
weil auch die Fischlein fröhlich sind.

Wind hebt an die Wolken bauschen,
im Blätterwald beginnt´s zu rauschen.
Und der Kuckuck ruft hurra,
glücklich sein ist wunderbar.
***
Ich wünsche einen freudigen Dienstag!

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

Blütensinfonie| Der Dienstag dichtet

Der sommerliche Blütenreigen
mag sich von zauberhafter Seite zeigen.
Viele Blüten duften charmant
sie wissen, sie sind die Schönsten im Land.
Der  Blick auf die üppige Pflanzenwelt,
meine Sinne so freudig erhellt.
***
Herzenswarme Blütengrüße mit Segen!

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

Klimawandel| Der Dienstag dichtet

E xtreme Unwetter werden häufiger
R echt hoch ist die Wahrscheinlichkeit von Hagelniederschlägen
D der bereits vollzogene Klimawandel muss endlich anerkannt werden
E s gelten keine Beschwichtigung mehr, ebenso kein ignorieren und schon
R echt kein kleinreden der dramatischen Klimasituation
W eil maßgelblich verantwortliche Personen ihrer Pflicht
Ä nderungen zu veranlassen auf schändliche Weise nicht nachgekommen sind
R egierungen haben jahrzehntelang auf Kosten der Natur und der gesamten
M enschheit absichtlich die Augen davor verschlossen
U nd damit ein Verbrechen in nicht absehbarem Ausmaß begangen
N iemals kann das rückgängig gemacht werden – doch die Natur wird irgendwann
G enesen – doch die Menschen nicht
***
Traurige Grüße und Segen!

Rosenmonat|Der Dienstag dichtet

Rosenstolz zeigt sich der Juni

Orange, Gelb, Rose, Rot, Weiß,
die Rosen blühen mit viel Fleiß.
Sie wollen unsere Seelen berühren,
erhaben und stolz öffnen sie Herzenstüren.
In intensiver Vielfalt schmeichelt ihr Duft,
sinnliche Betörung liegt in der Luft.
***
Ich wünsche uns allen eine zauberhaft schöne Nacht mit Segen!

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei