Die Botschaft der Wolken| Der Dienstag dichtet

Rasante Wolkenpferde reiten,
durch die himmlischen Gezeiten.
Elegant die Schwimmerin,
gleitet durch die Bläue hin.
Und ein fröhlicher Delphin,
zieht am Himmelsmeer dahin.
Eine Taube steigt jetzt auf,
sie zeigt uns den Frieden auf.
Auch die Engel sind zur Stelle,
sie sind nahe an der Quelle.
***
Habt einen herrlich erfreulichen Dienstag!
Segen1

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

Lebensfreude| Der Dienstag dichtet

Gänseblümchen tanzen Ringelreih´n,
weil sie sich am Leben freu´n.
Die Bäume nicken zu vor Freude,
weil die Blümlein tanzen heute.

Die Vögel fangen an zu singen,
rundherum hört man das Klingen.
Sogar das Wasser gurgelnd springt,
weil auch die Fischlein fröhlich sind.

Wind hebt an die Wolken bauschen,
im Blätterwald beginnt´s zu rauschen.
Und der Kuckuck ruft hurra,
glücklich sein ist wunderbar.
***
Ich wünsche einen freudigen Dienstag!

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

Blütensinfonie| Der Dienstag dichtet

Der sommerliche Blütenreigen
mag sich von zauberhafter Seite zeigen.
Viele Blüten duften charmant
sie wissen, sie sind die Schönsten im Land.
Der  Blick auf die üppige Pflanzenwelt,
meine Sinne so freudig erhellt.
***
Herzenswarme Blütengrüße mit Segen!

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

Momentaufnahme: #12

Eine „Mitmachaktion“ von Aequitas et Veritas

 Momentaufnahmen #12:
Sehr verspätet kommt jetzt meine Antwort.

In welchen Bereichen bzw. bei welchen Dingen,
bitten dich andere um Rat oder um Hilfe?

Oftmals sind es auch gar keine Fragen, sondern manche Menschen wollen sich einfach nur ihr Herz ausschütten.  Wenn aber, dann sind es solche, die uns im Leben am meisten beschäftigen. Gesundheit, Partnerschaft, Beruf.

Herzensgrüße zu euch!
Habt eine wundervoll gesegnete Zeit!

Momentaufnahme #14

Eine „Mitmachaktion“ von Aequitas et Veritas

Wenn du irgendwo auf dieser Welt leben könntest –
eine Zeit lang oder auch für immer –, wo wäre das?

Da ich in meinem Leben kaum gereist bin, habe ich keine Erfahrung
wie es in anderen Ländern wäre zu leben. Trotzdem  gibt es Länder,
Orte die mich faszinieren und magisch anziehen.

Zum Beispiel, nordische Länder. Irland. 
Begeistert bin ich von der Ostsee und Nordsee,
seit ich einen Fernsehbericht darüber gesehen habe.
Besonders angetan bin ich von der Art zu leben in dem Künstlerdorf.
Doch mein Heimweh ins Salzkammergut ist nicht nur ungebrochen,
sondern es wird jährlich intensiver.

Wer weiß, ich bin offen, sollten sich Möglichkeiten ergeben.