Tageselfchen 11.Mai 2022

Fordernd,
und wissenserweiternd,
das Symposium zu
Kunst, Empathie und unsere
Verletzlichkeit.
***

Vier Stunden lang, mit einer Pause von fünf Minuten haben sechundzwanzig Künstlerinnen an diesem Projekt gearbeiet. Das Thema des Symposiums im Kunstmuseum Lentos, in Kooperation mit Kunstraum Goethestraße xtd,
zur Ausstellung von Friedl Dicker Brandeis lautet:
„Lernen von Friedl Dicker Brandeis“.
Gestern haben wir uns im Besonderen mit den Fragen:
Was ist Museum? Was kann Museum? Was soll Museum?
Ich kann nur schreiben … eine unerschöpfliche Themenvielfalt.

Habt einen feinen Tag,



Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

2 Gedanken zu „Tageselfchen 11.Mai 2022“

  1. Und: Wo ist Museum?
    Ist nicht auch ein Naturschutzgebiet ein lebendiges?
    So wie ein altes Dorf mit Fachwerkhäusern oft als Freilichtmuseum bezeichnet wird, obwohl da heute immer noch Menschen drin leben🤔
    🌈😘😎

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s