Mein Corona-Tagebuch 4

Eine Einladung, sich zu erinnern:
Mein Corona-Tagebuch:

Wer von uns hätte sich jemals gedacht,
dass es Politiker:innen sich erlauben, uns zu umarmen.
***
Umarmungen

Eine Umarmung ist etwas Besonderes. Eine liebevolle Geste, die in den verschiedensten Situationen vieles zum Ausdruck bringt. Aus ihr spricht Liebe, Wärme, Annahme, Wertschätzung, Trost, Zuspruch. Eine Umarmung drückt aus, dass man diesen Menschen gerne mag. Eine Geste die keiner Worte bedarf.
In dieser speziellen Zeit, sind wir gefordert Abstand zu halten. Abstand zu Menschen die wir lieben. Zu Eltern, Geschwistern, Großeltern, Verwandten, Freund:innen, sogar zum eigenen Kind, sofern es nicht im gemeinsamen Haushalt lebt. Es fällt nicht leicht. Jedenfalls mir nicht.
Ebenso ist es für mich schwer,  sich zur Begrüßung die Hand nicht reichen zu dürfen. Aus Sicherheitsgründen. Zum Wohle unserer Gesundheit.  Diese wertschätzenden Zeichen zwischen Mensch, die selbstverständlich erschienen, bekommen wohl in Zukunft eine ganz neue Bedeutung.
***
Liebe Grüße, alles Gute und Segen.

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s