Worte beim Wort genommen: Handlanger

H andlanger sind Zuarbeiter:innen
A bhängig und weisungsgebunden
N ur Befehle zufriedenstellend ausführend
D ient der Machtergreifung, -erhaltung, -missbauch
L  ange Zeit ist das schon beinahe selbstverständlich
A ndersdenkende, oder –fühlende werden denunziert
N achhaltig-vernichtend ist ihr emachtmissbrauchende Vorgangsweise
G enug ist für diese Menschen, immer noch nicht genug
E s werden die Grundrechte der Menschen zunichte gemacht
R echt gut gesponserte Mitläufer:innen werfen jeden Skrupel ab …

Ich möchte uns allen ein Zitat von Bert Brecht in Erinnerung rufen:
„Wo Unrecht zu Recht wird, …!“
Und, wir sind nicht nur für das verantwortlich was wir tun,
sondern auch dafür was wir nicht tun.

Mit sehr nachdenklichen, besorgten Grüßen.

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s