Sei mir willkommen lieber Advent

Ach, geliebter Advent jetzt bist du angekommen.
Bei uns bist du so herzlich willkommen.
Choräle von Engeln werden dir singen.
Die Glocken aller Türme werden dir klingen.
Eine feierliche Zeit bringst du zu uns her.
Familie und Freunde, alle freuen sich sehr.
Gerne wollen wir dir eine festliche Zeit bereiten.
Hohe Lieder und frohe Stunden werden uns begleiten.
In den Stuben riecht es nach köstlichen Sachen.
Jeder will dem anderen eine Freude machen.
Kinder und Erwachsene sind sehr froh.
Lichter und Herzen brennen lichterloh.
Mit dir Advent kommt auch der Schnee.
Nun ist auch die Zeit für wärmenden Tee.
Oh, wie es duftet so fein nach Gebäck.
Papa bringt rasch das Geschenk ins Versteck.
Quilten und stricken, dazu ist jetzt Zeit.
Ringelsocken machen das Kinderherz weit.
Schillernd die Kugeln mit goldenem Saum.
Tannenreisig und Wachs beduften den Raum.
Um die Raunächte ranken sich manche Geschichten.
Von vielen davon kann der Uropa berichten.
Weihnachten, die Freude daran ist niemals vergangen.
X-beliebig die Art wie es begangen.
Yuppie, wir sind doch so froh, weil wir uns haben.
Zusammenhalten an allen Tagen.
***
Ich wünsche uns eine lichterfüllte Seelenzeit!

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

6 Gedanken zu „Sei mir willkommen lieber Advent“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s