Lyrimo-November #05

5.11.21
„erst gestern noch“

Erst
gestern noch,
dort ein Apfelbaum
heute ein Baumstumpf und
Sägespäne.

Erst
gestern noch,
dort ein Apfelbaum
morgen Autos vor dem
Einkaufszentrum.

Erst
gestern noch,
dort ein Apfelbaum
übermorgen eine graue tote
Betonwüste.
***
Nachdenkliche Grüße!

***
Es ist wieder soweit.
Dagmar von Lyrimo lädt zum Lyrimo-November 2021 ein.
Jede/r kann mitmachen! Ich mache mit!
Sei auch du dabei.
Lyrimo-November 2021


Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

4 Gedanken zu „Lyrimo-November #05“

  1. Herzlichsten Dank lieber Helmut!
    Ja so ist es. Sehr traurig. Ich werde oft so traurig, dass ich weinen muss.
    Da ich häufig in der Natur unterwegs bin, bekomme ich vieles mit.
    Kämpferisch dagegen, ja, das ist eine tolle Möglichkeit, welche ich auch nütze, wenn mglich.
    Doch soviel geschieht klammheimlich und dann steht man da und hat keine Handlungsmöglichkeit.
    Deswegen bin ich sehr dankbar für die Bürgerinitiative welche sich voriges Jahr in unserem Ort gebildet hat. Geanu darauf wird hier geachtet und auch darauf unseren Schlittenberg (Rodelberg) zu erhalten. Nämlich auch dort, sollte ein RIESEN – Häuserkomplex entstehen.
    Ich gehöre gewiss nicht zu den Menschen die gegen alles protestieren.
    Jedoch gegen vieles, was dem Wahnsinn des Zeitgeistes entspringt.
    Alles Liebe dir und einen Strahl aus meiner Herzenssonne!
    M.M.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s