Heute 22.9.21

Heute war ich von der frühmorgendlichen Stimmung in der Natur sehr angetan. Auf unserer kleinen Terrasse habe ich zwei Solarlichter angebracht. Geschenke von (Stief-)Papa. Sie zaubern warme Licht-Atmosphäre die mein Herz berührt.  Überrascht war ich allerdings, als ich für Herrn Pizzinger die Türe dorthin öffnete. Denn, es kam mir Luft entgegen die ich eher kalt als kühl empfunden habe.
Nun das stört mich nicht, doch ich staunte. Doch auch Herr Pizzinger dürfte es nicht als angenehm empfunden haben. Nach seinen Inspektionsrundgang wollte er wieder in die Wohnung huschen, anstelle sich wie sonst, in den gepolsterten Korbsessel  zur Kater-Meditation zurückzuziehen. Im Laufe des Vormittages werde ich einkaufen und am Gemeindeamt zwei Volksbegehren unterschreiben. Die Eintragungsmöglichkeit besteht noch bis Freitag zwölf Uhr.
 Ich hoffe sehr, dass sich viele Menschen entschließen zu unterzeichnen. Im Zuge dieser Runde wollte ich wie üblich, meine alte Dame besuchen.
Doch es herrscht in ihrer Etage Besuchsverbot weil zwei neue C-Fälle aufgetreten sind. Ach Gott, wer weiß wie lange wir uns wieder nicht sehen dürfen.
***

Habt es gut ihr Lieben!

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s