Tageselfchen: 20.9.21

Es
ist unaufschiebbar
das erlernen der
Handhabung und Umgang mit
Webinaren.

Herzliche Grüße in den späten Nachmittag,
oder frühen Abend. Je nach Belieben.
Segen!

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

8 Gedanken zu „Tageselfchen: 20.9.21“

      1. Musst ja nicht immer die Kamera anschalten 😉
        Unsere Dienstlaptops sind komfortabel ausgerüstet – da verzehrt nix.
        Bloss vorher wissen muss ich es, die obere Körperhälfte muss schon vorzeigbar sein 🤔
        🌈😘😎

        Gefällt 1 Person

      2. Da bin ich froh, dass ich nicht die einzige bin, die sich mit Technik immer so schwer tut … . Aber für mich wird das Aufschieben, sich darum zu kümmern, so langsam auch dem Ende zugehen … .
        Viel Erfolg dir und herzliche Grüße! 💖

        Gefällt 1 Person

      3. Du Liebe ich danke dir. Ja da gibt es mehrere Leute die sich schwer tun. Ich besonders. Gott sei Dank kennt sich meine Tochter gut aus. Da kann ich um Hilfe rufen. Wer hätte denn gedacht, dass sich das so in die Länge ziehen wird und es so elendslange keine Präsenzverantstaltungen geben wird.
        Dir eine Herzensumarmung und liebe Grüße.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s