31. Schreibimpuls | Lockdown-Lyrik 31/05 #2

Lyrimo Dagmar lädt uns im Mai täglich zum Mitschreiben ein.
Nun sind wir schon wieder am Ende des LYRIMO angekommen.
Danke Dagmar, danke allen Teilnehmenden. Schön war es!

31.Schreibimpuls:
30 Tage – 30 Gedichte…
ja, so fing es mal an und weil wir alle so fleißig schöne Wörter schreiben
und so schöne Worte verfassen…bekommen wir noch einen Bonus-Impuls. 
Am 31. Mai lautet der Impuls: „Sommernachtstraum!“

Sommernachtstraum auf der Donau

Die Wellen brechen am Ufer der Nacht,
melodisch im Rhythmus weich und sacht.
Der nachtblaue Himmel wie ein Baldachin,
mit goldenen Sternen darauf und darin.
Elegant fließt die Donau, erhaben das Schiff,
zum Anlegen ein kurzer, doch scharfer Pfiff.
Das Schiff ist beleuchtet romantisch, so fein,
der Glanz dieser Lichter, fällt in das Wasser hinein.
In Abendgarderobe treten die Menschen herbei,
besteigen das Schiff, sind glückselig und frei.
Es legt wieder ab, fährt behutsam davon,
schon erklingt musikalisch der erste Ton.
In pianissimo spielt jetzt die Musik,
steigert sich hin, bis beim Crescendo sie liegt.
Der Donauwalzer setzt ein in der Ferne,
es scheint, als würden heller die Sterne.
Das Schiff zieht von dannen, hinein in die Nacht,
ein Erlebnis voll Schönheit, Anmut und Pracht.

Herzlichst liebe Segensgrüße!




Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s