Wir gehen auf das Pfingstfest zu

Pfingstspaziergang

In der Seele manchen Schmerz gehütet,
gehst du einsam, doch wohl behütet.
Du bist nicht alleine, obwohl du vermisst,
eine liebende Kraft dir allezeit nahe ist.
Dein Herzensstern dich immer begleitet,
dein Seelenstern dir die Wege bereitet.
Im Gefüge des mächtigen Weltengeschehen,
ist alles verbunden doch fürs Aug nicht zu sehen.
Drum öffne dein Herz und weite die Seele,
dann fest im Vertrauen, deinen Lebensweg gehe.
***
Ich wünsche uns allen den Pfingstsegen!

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

15 Gedanken zu „Wir gehen auf das Pfingstfest zu“

    1. Liebe Gisela, ich danke dir sehr, ja das wäre wünschenswert.
      Jeder von uns brauch hin und wieder dieses Lichtlein.
      Entweder, das Lichtlein, das uns „aufgeht“, oder das „am Ende des Tunnels“,
      oder das, was daherkommt wenn mensch denkt es geht nicht mehr weiter.
      Segen! Liebe Grüße und Umarmungen !

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s