Impuls zur Fastenzeit – Erdungsmeditation

Gehimmelt und geerdet, geh ich meinen Weg.
Gehimmelt und geerdet, weil ich Wert drauf leg.
Die Füße fest am Boden, mit starken Wurzelnd dran,
den Kopf hoch bei den Sternen, so komm ich gut voran.
Gehimmelt und geerdet, geh ich meinen Weg.
Gehimmelt und geerdet, weil ich Wert drauf leg.
***
Es ist zu jeder Zeit wichtig, dass wir gut verwurzelt sind mit Himmel und Erde.
Doch in so einer außergewhlichen, besonderen Zeitqualität in der wir
uns befinden, ist es umso wichtiger.
Einerseits verlangt uns die gegebene Welt- und Lebenssituation viel Kraft und Energie ab, andererseits sind wir gefordert mit der Anhebung der gesamten Erd-, Planeten und Gestirnenergien. Ich wünsche dir, dir, uns allen, Segen und Heilung.

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meiner Gedanken-Weberei liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

5 Gedanken zu „Impuls zur Fastenzeit – Erdungsmeditation“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s