Momentaufnahme #1

Eine „Mitmachaktion“ von Aequitas et Veritas

Wagst du es vor dem Hintergrund der Erfahrungen von 2020 noch, für das neue Jahr Pläne zu schmieden, gute Vorsätze aufzustellen?
***
Danke für die Einladung zum Mitmachen.
Ich bin gerne und mit Freude dabei!

Meine Antwort:

Pläne schmieden und Vorsätze fassen hat noch nie einen festen Platz in meinem Leben eingenommen. Planen dort, wo geplant werden muss. Ansonsten erlaube ich mir die Freiheit spontan zu entscheiden.
Mit den Vorsätzen ist es so, dass ich auch dabei auf „meine innere Stimme“ achte und das mache was imMoment das ist was ich für mich als gut befinde.

Mit lieben Grüßen und besten Wünschen in diesen Tag.
Segen!
***

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

13 Gedanken zu „Momentaufnahme #1“

  1. Liebe Monika,
    ein gute Wahl, der inneren Stimme das erste und das letzte Wort zu geben und damit der Spontanität zu folgen ❤ Das hier und jetzt ist immer wichtig und auch die Entscheidung für den Augenblick 😉
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag mit ganz vielen Seelenstreicheleinheiten!
    Liebe Grüße
    Heike

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s