| Der Dienstag dichtet 29.9.2020

Der dichtende Dienstag nimmt den heutigen „Michaelitag“
(Erzengel Michael) zum Anlass, um ein Engelgedicht zu schreiben.
Mit den Engeln geht es bald weiter, am 2.Oktober feiern wir das „Schutzengelfest“ außerdem ist der Oktober hinlänglich als „Schutzengelmonat“ bekannt…
***
Das wünsche ich dir!

Einen Engel der dich leitet,
deine Wege dir bereitet.
Einen Engel der dich wiegt,
wenn des Lebens Kraft versiegt.
Einen Engel der dich hütet,
wenn der Sturm des Alltags wütet.
Einen Engel der dich streichelt,
wenn kein Mensch der Seele schmeichelt.
Einen Engel der zu dir steht,
wenn dein Herz im Schmerz vergeht.

Einen Engel der dich liebt
und dir Mut zum Leben gibt.
Einen Engel für das Lachen
und für viele schöne Sachen.
Einen Engel fürs Verstehen,
vieles kannst du anders sehen.
Einen Engel fürs Erkennen,
so kannst du die Wahrheit nennen.
Einen Engel für das Wissen,
dann wirst du nichts mehr vermissen.

… herzenswarme Grüße und einen engelreichen Dienstag …
… von Herz zu Herz …
***

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

 

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meiner Gedanken-Weberei liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

21 Gedanken zu „| Der Dienstag dichtet 29.9.2020“

  1. Oh wie schön zu hören, dass ich im Schutzengelmonat geboren bin, und mein Geburtstag am 3. Oktober unmittelbar dem Schutzengeltag folgt.
    Meine Mummy übrigens war am 2. Oktober geboren, doch ich würde nicht sagen, dass ihr Leben wirklich gesegnet war. Sie starb bereits mit 55 Jahren, nachdem man ihr ein Melanom entfernte, das dadurch zu metastasieren begann. 😥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s