Gefiederte Wortmalerei

Sonne und Nebel
Waldkauz im Anflug
morsche Bäume
***
Zweige ohne Laub
Waldkauz reinigt Gefieder
Äste sind brüchig
***
Weinlaub in Dunkelrot
Abendsonne am Waldrand
fern ruft der Uhu
***
Efeu und Astern
Kürbisse auf Strohballen
hölzerne Eulen
***
Eulenparade
kunstvoll geschnitzt und bemalt
Holzmarkt am Traunsee
***
Lärm vor der Disco
Nachteulen ziehen umher
keine Zeit für Schlaf
***
… eulenliebende Grüße … Segen …

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meiner Gedanken-Weberei liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

2 Gedanken zu „Gefiederte Wortmalerei“

  1. Die -plötzlich wie aus dem Nichts auftauchenden – Nachteulen gefallen mir sehr (im Gedicht sehr viel mehr als in Wirklichkeit). Dabei sind sie doch schon vorbereitet durch die hölzernen Eulen. Gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Helmut

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s