| Der Dienstag dichtet 22.9.2020

H E R B S T B E G I N N

Hallo Herr Herbst ich grüße dich!

Heute will ich dem Herbst die Ehre geben,
er bereichert herrlich das Leben.
Gefärbte Blätter schweben hernieder,
der Wind singt gerne zärtliche Lieder.

Kastanien glänzen im samtweichen Moos,
Äpfel und Birnen fallen uns in den Schoß.
In einigen Wochen sind die Bäume  kahl,
die Luft wird kühl, das Licht schon fahl.

Im Spätherbst ist das Land in Nebel gehüllt
und die Futterhäuschen mit Spezialitäten gefüllt.
Von septemberlustig bis dezembergrau,
stiehlst du mancher Jahreszeit die Schau.

Bist abwechslungsreich und so bescheiden,
du kannst dich zauberhaft verkleiden.
Ach danke Herbst dass es dich gibt,
ich weiß, ich bin in dich verliebt.
****

… herbstverliebte Grüße schicke ich zu dir, zu dir,
hinaus in die Welt und den Segen von Himmel und Erde …
***

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

 

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meiner Gedanken-Weberei liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

10 Gedanken zu „| Der Dienstag dichtet 22.9.2020“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s