| Der Dienstag dichtet 25.08.2020

Die Botschaft eines alten Baumes

Alte Rinde  –  junges Herz,
hab genommen schon viel Schmerz
von Wesen die ganz arg gelitten,
sie mussten mich darum nicht bitten.

Aus Liebe hab ich viel gegeben,
es war und ist mein innig streben,
dass alles wandelt sich zum Guten
denn niemals soll ein Herze bluten.

Ich sende aus, die göttlich Kraft
die Leben schenkt und Heilung schafft,
ihr werdet sehen alles Leid,
verschwindet in der Ewigkeit.
***
Diese Botschaft ist von einem alten, sehr dicken Baum,
der im Waldviertel sein zuhause hat.
Ich bin ihm bei einem Spaziergang begegnet.

24.08.2020

Dienstagsdichterische Grüße…
… von Herz zu Herz … Segen!
***

Die kollektive Schreibaktion Der Dienstag dichtet wurde von Katha kritzelt initiiert. Jeden Dienstag veröffentlichen Autor*innen ein Gedicht über etwas, das sie bewegt.
Folgende Autor*innen machen bisher mit:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
und Gedankenweberei

 

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meiner Gedanken-Weberei liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

9 Gedanken zu „| Der Dienstag dichtet 25.08.2020“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s