Gute Nacht hinaus in die Welt

Ruhen in der Stille

Stille — ist etwas Wundervolles. Ich nehme sie auf in mir – ich atme sie – trinke sie. Hülle mich damit ein – lasse sie wirken. Stille eine Schwingung der Wohltat – eine heilsame, harmonisierende Schwingung.  Ich lausche der Stille – lausche in die Stille.
Wenn der Lärmpegel des Tages sinkt.  Heilsame Stille einkehrt, dann sind sie wahrnehmbar, hörbar, die Klänge aus der Stille.  Ich höre meinen eigenen Herzschlag, meinen Atem, den Atem meiner geliebten Katze, die neben mir schläft. Sich einlassen auf diese Stille ist wohltuend. Nun es gibt viele Geräusche welche nur in absoluter Stille wahrzunehmen sind.  Das Fallen der Blätter im streichelnden Wind. Das Glucksen des Baches. Das Kratzen meines Stiftes auf dem Papier beim Schreiben. Das Knistern der Räucherkohle beim Entzünden. Sie sind schön diese Klänge aus der Stille. Ich finde Gefallen an ihnen. Ich will mich immer wieder auf sie einlassen und zulassen dass diese heilbringende Energie sich verbreitet um mich und in mir.

Derschienen im Feierabend aus den Literatureditionen Lebens-Lese-Zeichen zum literarischen Thema „Lärm & Ruhe“.

Ich danke dir für dein Interesse an meinen Seiten und für deinen Besuch.
Ich wünsche uns allen, alles das was uns gesund hält und glückselig macht.
Gute Nacht & Segen!

Veröffentlicht von

Monika-Maria Ehliah

... alles Wunderbare ist einfach und alles Einfache wunderbar! Wenn du in meinen Buchstaben-Zaubereien liest, auch zwischen den Zeilen, wirst du mich gewiss näher kennen lernen. Ich freue mich darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s